Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regen

Navigation:
Straßenmusik-Festival: Walkacts und Bands

Gifhorn Straßenmusik-Festival: Walkacts und Bands

Gifhorn. Zur Straßenmusik-Meile wird die Gifhorner Fußgängerzone am Sonnabend, 11. Juli. Von 10.30 Uhr bis 16 Uhr werden beim 3. Gifhorner Straßenmusik-Festival verschiedene Musikformationen unplugged in der Gifhorner City zu sehen und zu hören sein. Bänke laden an den Stationen zum Verweilen ein.

Voriger Artikel
Ohne Führerschein: 39-Jährige erneut erwischt
Nächster Artikel
Wälder bleiben nach Orkan gesperrt

Am Samstag geht‘s wieder rund: Das dritte Straßenmusik-Fest bietet wieder für jeden Geschmack etwas – auch Bet Williams (r.) ist dabei.

Die verschiedenen Formationen werden in der Fußgängerzone zwischen dem Schuhhaus Galipp und der Hempel-Galerie herumlaufen und dann musizierend die Passanten unterhalten.

Verschiedene Walkacts und Künstler der Schauspielschule des Gifhorner Kultbahnhofs mischen sich unter das Publikum und werden für Unterhaltung sorgen. Für diverse Chöre steht am Brunnen in der Innenstadt eine Bühne bereit.

Zum Abschluss gibt es dann ab 18 Uhr ein Konzert. Der Gifhorner Vollblutmusiker Volker Schlag wird mit seiner neuen Band auftreten. Und Bet Williams aus den USA gibt ebenfalls ihre musikalischen Künste zum Besten. Die Singer/Songwriterin will ihr Publikum mit stimmungsvollen Liedern zwischen erdigem Folk, Rock und Blues sowie ihren vielfarbigen dynamischen Gesang verzaubern.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr