Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Strandfeeling für Kinder aus Tschernobyl
Gifhorn Gifhorn Stadt Strandfeeling für Kinder aus Tschernobyl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 19.07.2013
Spaß am Bernsteinsee: Kinder und Jugendliche aus der Region Tschernobyl haben Urlaub im Stüder Natur- und Erlebnisgebiet gemacht. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige

Um die Gruppe kümmerten sich Bärbel und Bernd Beutler, Monika und Frank Lorenzen sowie sieben weitere Gastfamilien aus dem Raum Hildesheim. Für Beutler war der einwöchige Abstecher ins Natur- und Erlebnisgebiet Bernsteinsee naheliegend - der Alfelder hat dort ein Ferienhaus. Darin und in weiteren Häusern, die Bekannte vom See zur Verfügung stellten, kamen die Gäste aus Weißrussland unter. Beutler ist dafür außerordentlich dankbar: „Ohne engagierte Helfer wären wir aufgeschmissen.“

Die Gastfamilien opfern für die Kinder und Jugendlichen ihren Urlaub. Für Beutler ist das Ehrensache: „Mallorca und Ballermann habe ich lange hinter mir. Das muss ich heute nicht mehr haben.“ Zu sehen, wie die jungen Weißrussen aus überwiegend sozial schwachen Familien im Deutschland-Urlaub regelrecht aufblühen, gibt dem Alfelder unendlich viel mehr.

„Die Herzlichkeit, die sie in Deutschland erfahren, prägt sie fürs Leben. Viele schließen hier Freundschaften“, weiß Beutler. Einen Dolmetscher brauchen die Kinder übrigens - anders als die Erwachsenen - nicht. „Sie verstehen sich untereinander sofort, egal ob sie aus Deutschland, Weißrussland, Ghana oder Belgien kommen“, hat Beutler beobachtet. Und viele Gasteltern schließen die jungen Weißrussen so sehr ins Herz, dass sie auch nach dem Urlaub in Kontakt bleiben.

rn

Anzeige