Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Stimmung mit DJ und Partyband
Gifhorn Gifhorn Stadt Stimmung mit DJ und Partyband
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 26.12.2016
Tanzen im Kubus: Die Weihnachtsparty in Müden zählt seit Jahren zu den angesagten Veranstaltungen über die Feiertage im Kreis Gifhorn. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige
Müden/Gifhorn

„Wir mussten zwischendurch schließen“, sagt Andre Kube. Mehr hätten in der Nacht zum 2. Feiertag nicht ins Veranstaltungszentrum Kubus in Müden gepasst, wo die Top-40-Band Impulse und DJ Timo einheizten.

Zur Galerie
So rockt der Landkreis das Fest: Stimmung mit DJ und Partyband.

Auch Holger Hirsch vom H1 in der Gifhorner Innenstadt ist zufrieden, wo es sowohl Heiligabend, als auch am 1. Weihnachtsfeiertag was auf die Ohren gab. „Es war super Stimmung“, etwa am 1. Feiertag, als die Moorkater-Band in die Saiten griff. Auch Heiligabend sei es rappelvoll gewesen.

250 Griechen feierten am 1. Weihnachtstag im BSK-Saal. Eine Live-Band aus Lippstadt und die Kindertanzgruppe der Gemeinde sorgten für Stimmung, bei einer Tombola gab es Sachpreise von hiesigen Geschäftsleuten zu gewinnen, der Erlös geht an die griechische Gemeinde, so Vorsitzender Nektarios Moutas.

Gifhorn Stadt Zwei Pkw frontal zusammengestoßen - Verkehrsunfall mit neun verletzten Personen

Zu einem schweren Unfall kam am 1.Weihnachtstag gegen 10:50 Uhr auf der Landesstraße L288 zwischen den Ortschaften Boitzenhagen und Schneflingen. Hier waren zwei vollbesetzte Pkw frontal zusammengestoßen.  

25.12.2016
Gifhorn Stadt City-Gemeinschaft Gifhorn gibt an WiSta ab - Weihnachtsmarkt: 2017 wird einiges anders

Vier Wochen lang hatte der Weihnachtsmarkt geöffnet. Viele Gifhorner nutzten das Angebot auf der adventlichen Bummelmeile. „Es ist gut gelaufen“, sagt Michaela Lippe von der City-Gemeinschaft (CGG). 2017 gibt‘s ein Novum: Der Markt soll dann von der Wirtschaft und Stadtmarketing Gifhorn GmbH (WiSta) organisiert werden.

24.12.2016

Wolfsberater Joachim Remitz hat jetzt wieder mehr zu tun. Doch nicht an jedem toten Schaf in der letzten Zeit ist Isegrim schuld.

26.12.2016
Anzeige