Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Stichwahl im Boldecker Land: Anja Meier wird Samtgemeinde-Bürgermeisterin
Gifhorn Gifhorn Stadt Stichwahl im Boldecker Land: Anja Meier wird Samtgemeinde-Bürgermeisterin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:21 15.06.2014
Blumen für die Nachfolgerin: Samtgemeinde-Bürgermeister Lothar Leusmann gratulierte Anja Meier zum Wahlsieg. Quelle: Christian Albroscheit
Anzeige

Die Spannung war spürbar im Rathaus der Samtgemeinde. Nach sieben von acht Wahlbezirken lag Meier mit 383 Stimmen vorne. Doch ausgerechnet Jembke fehlte noch, die Heimat von Henning Schulze. Dann der Riesenjubel bei den zahlreichen Unabhängigen im Saal: Schulze holte zwar auf, doch es reichte nicht. 189 Stimmen Vorsprung blieben.

„Wir haben gekämpft und es hat sich gelohnt. Mit unserem frischen Wahlkampf haben wir die Menschen erreicht“, freute sich Meier. Die Zeit bis zum Amtsantritt am 1. November werde sie zur Vorbereitung nutzen, zum Beispiel, um Amtsinhaber Lothar Leusmann bei der Arbeit über die Schulter zu gucken. Nur ein Thema will sie möglichst schon vorher angehen: die A 39. Die von ihr versprochene Arbeitsgruppe soll möglichst bald gegründet werden. „Sonst läuft uns die Zeit weg“, so Meier.

Für Henning Schulze war das Ergebnis eine herbe Enttäuschung. „Meine jahrelange Arbeit als Jembker Bürgermeister wurde vom Wähler mit Füßen getreten“, sagte Schulze. Seine Entscheidung, zum 31. Juli von diesem Amt zurückzutreten, bleibe bestehen. Ob er im Samtgemeinderat weitermache, habe er noch nicht entschieden.

alb

Anzeige