Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Steinewerfer schlug erneut zu
Gifhorn Gifhorn Stadt Steinewerfer schlug erneut zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:39 23.08.2016
Symbolbild Quelle: Archiv
Anzeige

In Gamsen, in der Hamburger Straße, wurde zwischen Montag 18:00 Uhr und Dienstag 01:00 Uhr eine Zahnarztpraxis Zielobjekt eines bisher unbekannten Steinwerfers. Wie bereits vor zwei Wochen warf der Unbekannte zwei Fensterscheiben einer Zahnarztpraxis im Erdgeschoss eines mehrstöckigen Hauses ein. Hierzu nutzte er Steine aus einem Steinbeet. Der Schaden liegt wiederum bei mehreren hundert Euro. Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Polizei in Gifhorn entgegen, Tel.: 05371/9800.

ots

Gifhorn. Leseverstehen, Textproduktion, Grammatik oder der Gebrauch der Sprache: Zwölf Oberstufen-Schüler des Gifhorner Humboldt-Gymnasiums (HG) sind richtige Englisch-Profis - und haben seit gestern Vormittag ein begehrtes Zertifikat der Uni Cambridge in der Tasche.

23.08.2016

Kästorf. Bei den Olympischen Spielen in Rio konnte man den Eindruck gewinnen, dass es nur ums Siegen ging. Kästorfs Grundschüler dagegen zeigten, wie viel der ursprüngliche olympische Gedanke wirklich zählt. „Dabei sein ist alles“ lautete das Motto ihrer Isetal-Olympiade. Und das lebten sie auch.

22.08.2016

Nach Vorwürfen gegen einen Flüchtlingsheimbetreiber in Brome hat der niedersächsische Flüchtlingsrat den zuständigen Landkreis Gifhorn aufgefordert, den Vertrag mit dem privaten Sicherheitsunternehmen „Protector Security“ fristlos zu kündigen.

22.08.2016
Anzeige