Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Stein-Schule-Cup: Alle 375 Schüler sind dabei

Gifhorn Stein-Schule-Cup: Alle 375 Schüler sind dabei

Gifhorn. Fußball stand am Donnerstag in der Freiherr-vom-Steinschule im Mittelpunkt des Tages.

Voriger Artikel
Flüchtlinge und Islam sind Themen des Jahres
Nächster Artikel
Kinderfonds: Bedarf im Kreis steigt

Riesiger Spaß: Alle 375 Schüler der Gifhorner Freiherr-vom-Stein-Schule nahmen gestern am großen Fußball-Turnier in der Flutmulde teil.

Quelle: Sebastian Preuß

Packende Spielszenen, beeindruckende Torschüsse und lautstarker Fanjubel: Einen ganzen Vormittag regierte König Fußball an Gifhorns Freiherr-vom-Steinschule. Alle 375 Schülerinnen und Schüler waren gestern beim 3. Stein-Schule-Cup in Gifhorns Flutmulde mit dabei.

Bereits kurz nach acht Uhr wurde das Mammut-Turnier - es ist der größte Schulfußball-Wettkampf der Stadt - angepfiffen. 18 Teams mit jeweils vier Feldspielern und einem Torwart kämpften um Tore und Punkte. „Jede Klasse hat die Zusammensetzung ihrer Mannschaft selbst festgelegt“, erklärt Sportlehrer und Turnier-Organisator Niels Thiele. Er wurde am Tisch der Turnierleitung tatkräftig von Kollegin Miriam Wrasmann und Kollegen Marcus Lüpke unterstützt. „Fünf Minuten dauert eine Spiel, die letzte Minute wird mit Musik eingeläutet - dann geben die Teams noch einmal richtig Gas“, freut sich Thiele über den Einsatz seiner Schulkicker bei den insgesamt 48 Spielen.

Schülerinnen und Schüler aus Sprachlern- und Regelklasse gemeinsam auf dem Fußballfeld: „Das ist gelebte Integration“, weiß auch Stein-Schul-Chef Dr. Detlef Eichner, dass das Turnier wichtig für das Miteinander an seiner Schule ist.

Wie Thiele lobt auch Eichner die „klasse Wettkampf-Atmosphäre“. „Alles läuft absolut fair ab, es ist einfach eine tolle Veranstaltung“, strahlte der Rektor. Ein Höhepunkt bei der Siegerehrung: Eintracht-Braunschweig-Maskottchen Leo schaute in der Flutmulde vorbei, um die siegreichen Teams auszuzeichnen.

Am Dienstag gibt‘s zum Start in die Weihnachtsferien ein weiteres Highlight an Gifhorns Steinschule: Alle 375 Schülerinnen und Schüler gehen gemeinsam ins Gifhorner Kino.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr