Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Stefan Gwildis zu Konzert im Kuhstall

Wahrenholz Stefan Gwildis zu Konzert im Kuhstall

Wahrenholz. „Mein Lied - meine Geschichte“, diese Aktion des Radiosenders NDR1 war wie für Birgit und Helmut Evers aus Wahrenholz gemacht. Kenner des Internetkanals „ www.mykuhtube.de “, auf dem das Ehepaar seit Jahren Videos rund um das Thema Kühe veröffentlicht, wissen bereits, um welches Lied es sich handelt. In der Valentinstagsausgabe feierten die beiden den Beginn ihrer Liebesgeschichte zu Zeiten von „It started with a kiss“ von Hot Chocolate mit einem Tanz bei Kerzenschein in ihrem Kuhstall. Prompt gewann das Ehepaar die Auslosung bei NDR1 und damit ein Privatkonzert des Sängers Stefan Gwildis, bei dem der am Dienstag auch seine Version von „It started with a kiss“ zum Besten gab.

Voriger Artikel
RVA-Zuschüsse: Kritische Fragen von der Politik
Nächster Artikel
Ausstellung soll zum Stromsparen animieren

Ein Star in Wahrenholz: Sänger Stefan Gwildis gab ein Konzert im Kuhstall und stand für „ www.mykuhtube.de “ vor der Kamera.

Quelle: Marion Schuckart

Aus dem Exklusivkonzert in kleiner Runde wurde jedoch nichts. Zu schnell hatte die Neuigkeit in Wahrenholz die Runde gemacht, auch dank der Liveübertragungen im Radio ab dem Vormittag.

Bei der Ankunft von Stefan Gwildis sprang der Funke der Sympathie zwischen dem Sänger und den Evers sofort über. So zögerte Gwildis keinen Moment, als Helmut Evers als Konzertsaal den Kuhstall vorschlug, in dem bereits 75 schwarzbunte, weiblichen Zuhörer warteten.

Bei der Begrüßung der Gäste im Kuhstall konstatierte Helmut Evers: „Wir sind ein Jahrgang und liegen absolut auf einer Wellenlänge. Aber Stefan hat mehr Bauernweisheiten auf Lager als ich!“ Dann legte Stefan Gwildis los. Mit dem Cellisten Hagen Kuhr und Tobias Neumann am Keyboard hatte er das Publikum nach wenigen Takten mit seiner Stimme, dem Sound und jeder Menge Humor überzeugt. Große amerikanische Hits von Bill Withers, Billy Paul und Otis Redding mit deutschen Texten und Eigenkompositionen begeisterten.

Ein perfekt in den Rhythmus eingepasstes „Muh“ oder ein geräuschvolles Wasserlassen einer Kuh nutzte Gwildis gut gelaunt für schlagfertige Umtextungen. Der Höhepunkt war aber „It started with a kiss“, zu dem Helmut und Birgit Evers ein weiteres Tänzchen im Kuhstall wagten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr