Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Starkregen: 25-Jähriger landet im Straßengraben

Wagenhoff Starkregen: 25-Jähriger landet im Straßengraben

Wagenhoff. Ein Auslieferungsfahrer kam in der Nacht zu Freitag, 3.55 Uhr bei Starkregen und offensichtlich nicht angepasster Geschwindigkeit während des Kaffeetrinkens von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben.

Voriger Artikel
Betrunkener Radfahrer nach Sturz leicht verletzt
Nächster Artikel
Polizei hebt Cannabis-"Indoorplantage“ aus: 5 kg Mariuhana konfisziert.

Der 25-Jährige aus Groß Oesingen befuhr mit einem VW Transporter die Bundesstraße 4 aus Richtung Groß Oesingen in Richtung Gifhorn. Trotz Starkregens fuhr er nach eigenen Angaben mit ca. 110 km/h und trank während der Fahrt Kaffee.

In Höhe der Ortschaft Wagenhoff kam er kurz vor der Einmündung des Krümmeweges nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit der Mittelinsel in der Einmündung des Krümmeweges, drehte sich und überfuhr ein Verkehrszeichen. Im folgenden Grünstreifen überfuhr er ein weiteres Verkehrszeichen und schleuderte rückwärts in den Straßengraben.

Nach erster Diagnose des Notarztes vor Ort erlitt der Fahrer ein Schleudertrauma und eine Verletzung der rechten Schulter. Am Transporter entstand erheblicher Sachschaden im Frontbereich und auf der linken Seite in Höhe von ca. 15.000 Euro.

Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfelsinenball in der Gifhorner Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Die FIFA hat die Mammut-WM mit 48 Mannschaften beschlossen. Was halten Sie davon?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr