Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Starke Partner: Grundschule und VfL

Wahrenholz Starke Partner: Grundschule und VfL

Wahrenholz. Jetzt geht’s los: Am Freitag wurde die Grundschule Wahrenholz zur Partnerschule des VfL Wolfsburg.

Voriger Artikel
Bürgerkrieg in Syrien: Isenbütteler suchen Platz für Flüchtlinge
Nächster Artikel
Kreis Gifhorn: Zehn Menschen starben 2013 bei Autounfällen

Die Grundschule Wahrenholz und der VfL Wolfsburg sind jetzt Partner: Daniela Bloch (hinten v.l.), Robin Joop und Heiko Winkelmann freuen sich mit den Kids.

Quelle: Dennis Nobbe

Die Bewerbung erfolgte auf Initiative von Daniela Bloch und Nicole Schulze, deren Kinder die Schule besuchen. Als die Bewerbung abgeschickt wurde, gehörte Bjarne Thoelke noch zu den VfL-Spielern - er kommt ursprünglich aus Wahrenholz. „Dies ist der hauptsächliche Grund, warum wir die Sache mit dem Projekt ,Anstoß VfL‘ gestartet haben. Außerdem gibt es an der Schule viele fußballbegeisterte Kinder, und ich selbst bin ebenfalls Fußballfan“, sagte Bloch. „Wir wollen demnächst eine Fußball-AG einführen“, fügte Rektor Heiko Winkelmann hinzu.

Auch eine Fan-Ecke soll demnächst in der Schule eingerichtet werden. Eine Urkunde und ein Trikot wurden der Schule von Robin Joop überreicht, der sich für den VfL Wolfsburg um die Partnerschulen kümmert.

Derzeit gibt es 100 von ihnen im Umkreis von 100 Kilometern, ebenso 100 Vereine und 25 Kindergärten, die partnerschaftlich mit dem Fußballverein verbunden sind. „Beide Seiten sollen etwas von dieser Partnerschaft haben“, erklärte Joop. Dies bedeutet, dass die Grundschule einmal pro Saison 80 Freikarten für ein Bundesligaspiel des VfL erhält. Außerdem kommen das Maskottchen Wölfi und der VfL-Bus pro Jahr einmal kostenlos vorbei, beispielsweise bei Feierlichkeiten. Eine Stadionführung wird den Kindern in diesem Rahmen ebenfalls angeboten.

Der Bundesligaverein verlangt dafür nichts, sondern erhofft sich einfach nur die Gewinnung junger Fans. „Wir möchten den Kindern in der Umgebung etwas zurückgeben, über Partnerschaftsbewerbungen freuen wir uns immer“, sagte Joop abschließend.

dn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr