Volltextsuche über das Angebot:

-3 ° / -5 ° Nebel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Stadtwette: Miami Vice in Gifhorn

Gifhorn Stadtwette: Miami Vice in Gifhorn

Jetzt gilt‘s: Bis zum Samstagabend haben die Gifhorner Zeit, einen Teil der Fußgängerzone in eine Kulisse der früheren Kult-Krimi-Serie Miami Vice nebst Darstellern zu verwandeln und damit die NDR-Stadtwette zu gewinnen.

Voriger Artikel
Es geht los: Heute startet NDR-Stadtwette
Nächster Artikel
Partnerschaft mit Litauen: DRK kriegt Besuch

Stadtwette: Trotz schwieriger Aufgabe bleibt Bürgermeister Matthias Nerlich optimistisch.

Quelle: Photowerk (mpu)

Bürgermeister Matthias Nerlich, der die Aufgabe von den NDR-Redakteuren Lydia Callies und Andreas Kuhnt heute am frühen Morgen auf dem Marktplatz gestellt bekam, ist optimistisch.

Mindestens 250 Gifhorner sollen im 80er-Jahre-Outfit der Film-Polizisten Sonny Crocket und Rico Tubs sowie deren Team vor der Nicolai-Kirche erscheinen. „Das packen wir“, ist sich der Verwaltungschef sicher. Zwei Planungsrunden für Teilnehmer der Stadtwette gab‘s gestern bereits im Ratssaal. Die Vorbereitungen laufen auf vollen Touren.

  • Das NDR-Fernsehen berichtet am heutigen Montag um 18 Uhr und um 19.30 Uhr über die Stadtwette.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gifhorn
Da sind Ideen gefragt: Bürger und Vertreter von Vereinen kamen am Montag zu den Vorbesprechungen ins Rathaus.

Gifhorn. Top, die Wette gilt: Kreativität und Engagement aller Gifhorner sind gefragt, um die NDR-Sommertour-Stadtwette zu gewinnen. Dr. Klaus Meister von der Stadtverwaltung ist zuversichtlich: „Wir packen das - aus Gifhorn wird Miami-Vice.“

mehr
Mehr aus Gifhorn Stadt
Apfelsinenball in der Gifhorner Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Die FIFA hat die Mammut-WM mit 48 Mannschaften beschlossen. Was halten Sie davon?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr