Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Stadthalle: Faszinierendes Theater
Gifhorn Gifhorn Stadt Stadthalle: Faszinierendes Theater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 22.11.2013
Ein außergewöhnliches Theaterereignis: Um das Leben der taub-blinden Helen Keller ging es bei „Licht im Dunkel“ - die Inszenierung kam in Gifhorn bestens an. Quelle: Photowerk (mpu)
Anzeige

Helen Keller kommt Ende des 19. Jahrhunderts als gesundes Kind auf die Welt. Mit 19 Monaten verliert sie durch eine Krankheit das Augenlicht und das Gehör. Helens Eltern sind überfordert dem Kind aus der Welt der Stille und Dunkelheit zu helfen, ihm eine Richtung zu weisen oder einen Halt zu geben. Doch dann tritt die junge Lehrerin Annie Sullivan in Helens Leben. Hartnäckig fordert die junge Pädagogin wahrlich mit unendlicher Geduld das Kind so lange bis Licht ins Dunkel kommt. Laia Sanmartin brilliert in der schwierigen Rolle des trotzigen und unerzogenen, blinden und stummen Mädchens. Das Aufbegehren, die Panik, die Verzweifelung und die überwältigende Freude setzt Sanmartin großartig in Szene. Ebenso überzeugend verkörpert Birge Schade die engagierte Erzieherin, die gegen viele Widerstände sich dem Kind widmet, an eine Zukunft des behinderten Mädchens glaubt. Und Helen macht es ihrer Lehrerin nicht leicht: Verzweifelt in ihrer Welt gefangen, verwüstet sie die Zimmer, tobt, spuckt und beißt. Sanmartin und Schade legen ein unvergessliches Zeugnis ihrer Schauspielkunst ab. Auch das übrige Ensemble präsentiert eine außergewöhnliche Leistung in der intelligenten Inszenierung. Die Leistungen aller Darstellerinnen und Darsteller werden lange im Gedächtnis bleiben. In dem durchdacht reduziertem Bühnenbild von Stephan Mannteufel erlebt das Gifhorner Publikum ein glänzendes Theaterereignis. Es zollt dem faszinierenden Abend großen Beifall.

ee

Groß Schwülper. Mit der nun beschlossenen Schließung der Außenstelle in Lagesbüttel ist die Bedingung der Grundschule Schwülper für den Umstieg auf die Ganztagsschule erfüllt. Laut der kommissarischen Schulleiterin Sandra Asmus feilt die Schule bereits an einem Raumkonzept.

25.11.2013

Müden. Erst vor zweieinhalb Jahren gegründet, zählt der Handball Förderkreis des TuS Müden-Dieckhorst aktuell 34 Mitglieder. Unzählige Aktivitäten hat sich die Gruppe auf die Fahne geschrieben - die Palette reicht von Trendsport-Angeboten in Grundschulen über die Ausrichtung von Hallenturnieren bis hin zum regelmäßigen Training. Dafür benötigt der Förderkreis Hilfe und sucht deshalb einen Mitstreiter im Rahmen eines Freiwilligendienstes.

25.11.2013

Brome. Die Zeichen für eine offene Ganztagsschule in Brome ab Sommer 2014 stehen schlecht. Der Schulausschuss der Samtgemeinde empfahl am Donnerstag mehrheitlich, den Antrag erst zu stellen, wenn die baulichen Bedingungen das zulassen. Bis zum 1. August 2014 ist das kaum zu schaffen.

22.11.2013
Anzeige