Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Stadthalle: Daumen hoch für Mega-Party

Gifhorn Stadthalle: Daumen hoch für Mega-Party

Gifhorn. Die größte Silvesterparty des Landkreises war auch in diesem Jahr gut besucht und ein voller Erfolg. Rund 1200 Gäste kamen, um gemeinsam mit dem radio ffn-Team in der Stadthalle das neue Jahr zu begrüßen.

Voriger Artikel
Ruhige Silvesternacht: Kaum Einsätze
Nächster Artikel
Trimmen und helfen: Silvesterlauf ein Erfolg

Heiße Musik, viel gute Laune und ausreichend Platz zum Tanzen: Die ffn-Party in Gifhorns Stadthalle begeisterte 1200 Gäste aus der gesamten Region.

Quelle: Kiesbye

Gefeiert und getanzt wurde auf drei Dancefloors. In der radio-ffn- Party-Arena heizten Radiomoderator Jan Zerbst und sein DJ-Team DJ Scott Bells und DJ Toni den Besuchern mit Partyhits aus den vergangenen vier Jahrzehnten kräftig ein. Härter und elektronischer ging es im Ground House Hole zu, hier legte DJ Santoz ab 23 Uhr Club-Sound auf. Auf der dritten Tanzfläche im Obergeschoss kamen Freunde des Schlagers und Discofox auf ihre Kosten. „Unser Konzept ist die bunte Mischung“, erklärte Veranstalter Thorsten Nieß von Wolf-Events. „Jung und alt feiert zusammen Silvesterund jeder findet etwas nach seinem Geschmack.“

In der Chillout-Lounge konnten die Besucher Tanzpausen einlegen und sich mit dem kostenlos bereitgestellten Obst für das Weiterfeiern stärken. Und auch die Raucher wurden bedacht: Es gab auch wieder eine Raucherlounge.

„Daumen hoch für Gifhorns ffn-Party“, fand Bennet Staubermann, der mit Freunden aus Wolfsburg angereist war. „Wir sind zum ersten Mal hier, aber kommen auf jeden Fall wieder. Die ffn Party-Arena ist am besten, die Djs machen gute Stimmung.“ Auch Ute Schulz aus Gifhorn war begeistert: „Ich bin schon zum dritten Mal hier, die Stimmung ist immer sagenhaft. Besser kann man Silvester einfach nicht feiern.“

kye

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr