Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Stadthalle: 630 Senioren bei Weihnachtsfeier

Gfihorn Stadthalle: 630 Senioren bei Weihnachtsfeier

Gifhorn. „Oh du fröhliche“ ist eines der bekanntesten deutschen Weihnachtslieder: Gemeinsam gesungen von 630 Gifhorner Senioren war es Höhepunkt einer großen Weihnachtsfeier für ältere Mitbürger am Samstagnachmittag in der Stadthalle.

Voriger Artikel
Serie von Einbrüchen beschäftigt die Polizei
Nächster Artikel
100 HSV-Fans randalieren in Regionalbahn

Volles Haus: 630 Gifhornerinnen und Gifhorner waren am Samstag bei der Senioren-Adventsfeier in der Stadthalle dabei – und erlebten ein buntes Programm.

Quelle: Michael Franke

Seniorenbeirat und die Stadt hatten die schon traditionelle Feier erneut in Kooperation auf die Beine gestellt. „An drei Terminen im Rathaus und im DRK-Haus wurden die Gratis-Eintrittskarten für die Feier ausgegeben - und waren ruckzuck weg“, berichtet Elke Wiegmann, Chefin des Gifhorner Seniorenbeirates.

„Die Nachfrage ist immer riesig, für diesen Tag hätten wir an die Stadthalle anbauen können“, freut sich Wiegmann über die tolle Resonanz.

Zwei Stunden lang gab‘s für die mehr als 630 Seniorinnen und Senioren in der stimmungsvoll geschmückten Stadthalle ein unterhaltsames Programm und wie in den Vorjahren liebevoll gepackte Geschenktüten mit Wein, Kaffee und Süßigkeiten. „Mit Spenden hat uns erneut Famila-Chef Karl-Heinz Knöfel unterstützt“, bedankt sich Elke Wiegmann. Beim Packen der Tüten hätten dem Seniorenbeirat auch Mitglieder des Rates geholfen. Wiegmann zollt auch dem städtischen Fachbereichsleiter Dr. Klaus Meister und seinem Team ein dickes Lob.

Besinnliche Worte zum Advent und dem bevorstehenden Weihnachtsfest fanden Gifhorns Bürgermeister Matthias Nerlich, Synchronsprecher Eckhard Dux und Altfrid-Pastoralreferent Martin Wrasmann. Die musikalische Ausgestaltung übernahmen der Posaunenchor St. Nicolai, die Familie Sattelmaier, die ukrainische Opernsängerin Olga Caspruk, die Ballettschule Wagner und auch der Gifhorner Männerchor.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr