Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Stadt will Kita am Wilscher Weg erweitern
Gifhorn Gifhorn Stadt Stadt will Kita am Wilscher Weg erweitern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 27.08.2017
Pläne zur Erweiterung: Die Kita Spatzennest am Wilscher Weg in Gifhorn soll um eine Kindergarten- und eine Krippengruppe erweitert werden. Quelle: Sebastian Preuß (Archiv)
Gifhorn

2012 hat sich der Trägerverein gegründet, seit zwei Jahren ist die Kita im ehemaligen Stabsgebäude der Bundespolizei auf dem nun städtischen Areal am Wilscher Weg untergebracht. „Wir freuen uns über die Entscheidung, dass wir an unserem Standort im Wilscher Weg 59 bleiben können und weitere Gruppen eröffnen“, schreibt die Einrichtung auf ihrer Homepage. Demnach ist der Architekt schon an der Arbeit. „Wir werden um eine Krippengruppe und eine Kindergartengruppe erweitern.“

Bislang sind an dem Standort eine Kindergarten- und eine Krippengruppe untergebracht. Die Erweiterung am Wilscher Weg ist nur ein Schritt der Stadt Gifhorn in Richtung Erfüllung des Bedarfs an Kita-Plätzen (AZ berichtete). Weitere Bauprojekte stehen an.

Von Dirk Reitmeister

Gifhorn Stadt Nach Unfall an der Wolfsburger Straße - Ampel an der K 114 soll bald repariert werden

Seit mehreren Wochen ist die Ampel an der Einmündung Tangente /Wolfsburger Straße beschädigt. Am Ausleger der Anlage für die Fahrtrichtung Wolfsburg fehlen seit einem Unfall die Signale. In der kommenden Woche soll die Reparatur erfolgen.

24.08.2017
Gifhorn Stadt Rallye Hamburg-Berlin Klassik führt durch Gifhorn - 180 Oldtimer auf dem Marktplatz

Chrom, Lack und Prominenz: Es ist in Gifhorn so weit, und das gleich an zwei Stellen. Die Oldtimer-Rallye Hamburg-Berlin Klassik macht am Donnerstagabend Station auf dem Marktplatz und im Mühlenmuseum. Fans von Karossen und Schauspielern werden Zeit genug haben zum Gucken, Staunen und Autogramme jagen.

24.08.2017
Gifhorn Stadt Gifhorns Kreisel-Bypass wirkt - Weniger Staus im Berufsverkehr

Was eine zusätzliche Fahrspur doch ausmacht: Seit Ende Juli ist der Bypass am Kreisel Braunschweiger Straße mit zusätzlicher Fahrspur für die Rechtsabbieger freigegeben. Erste Erfahrungen zeigen, dass der Berufsverkehr tatsächlich besser abfließt.

23.08.2017