Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Stadt lässt Brücke sperren
Gifhorn Gifhorn Stadt Stadt lässt Brücke sperren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 16.01.2015
Vollsperrung: Die Brücke der Ummerschen Heerstraße wird abgerissen und durch einen Damm ersetzt. Quelle: Photowerk (sp)
Anzeige

Auf Grund der Arbeiten werde das Brückenbauwerk für den Kraftfahrzeugverkehr sowie für Fußgänger und Radfahrer ab Montag, 19. Januar. gesperrt, informierte Christian Hotze von der Gifhorner Stadtverwaltung.

Die Vollsperrung sei voraussichtlich bis zum 30. Juni erforderlich, so Hotze.

In dem genannten Zeitraum bestehe auf der Görlitzer Straße und auch auf der Ummerschen Heerstraße ein einseitiges Halteverbot, teilt Gifhorns Stadtverwaltung mit.

Die marode Brücke soll durch einen Damm ersetzt werden, für den 1800 Kubikmeter Erde nötig sind. Nach dem Abriss der alten Brücke starten die Bauarbeiten. Das gesamte Projekt kostet laut Stadtverwaltung rund 250.000 Euro.

ust

Gifhorn. Das ehrenamtliche Engagement in Projekten mit Kindern und Jugendlichen hat für den Lions-Club Gifhorn seit Jahren einen hohen Stellenwert. Von einer 3000-Euro-Spende profitieren erneut Schüler im Landkreis.

16.01.2015

Gifhorn. Aus dem Kreis der Vereinsmitglieder im Uniformierten Schützenkorps Gifhorn hat sich jetzt eine freiwillige Stiftergemeinschaft zusammengefunden, um die Treuhandstiftung USK Eiskeller durch regelmäßige Spenden in ihrer Existenz zu erhalten und fortzuführen.

15.01.2015

Staatsanwaltschaft und Polizei Hannover fahnden weiter nach dem Stöckener Raubmörder, dem noch ein weiterer Supermarktraub in Gifhorn am 6.11.2014 zugeordnet werden konnte. Die Ermittler suchen insbesondere Zeugen, die Hinweise zu  einer von dem Tatverdächtigen getragenen Schirmmütze geben können.

15.01.2015
Anzeige