Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Sprache lernen: Theaterwoche für Grundschüler
Gifhorn Gifhorn Stadt Sprache lernen: Theaterwoche für Grundschüler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 07.10.2014
Pädagogik-Projekt im Mehrgenerationenhaus Omnibus: Für 20 Grundschulkinder aus verschiedenen Herkunftsländern läuft im Oktober eine Theaterwoche. Dafür bereitet sich die BBS I vor. Quelle: Photowerk (cc)
Anzeige
Gifhorn

Einüben verschiedener Szenen, Tanz, Musik und Mitmach-Aktionen: Theaterpädagoge Loeg Grobben, Sprachförderkraft Tatjana Knigge und Karin Otte vom Kreis sind vom Projekterfolg überzeugt.

Hauptziel sei es, die Ausdrucksfähigkeit der Kinder in Sprache und Bewegung zu verbessern und auch ihre sozialen Kompetenzen weiterzuentwickeln.

Dabei sollen Einheiten zum Lesen und Verstehen von Texten, Wortschatz- und Grammatikübungen helfen. Auch Bastelarbeiten für Dekorationen und Kostüme wollen die kleinen Schauspieler selbst anfertigen.

Eine Woche lang werde sich alles um die Geschichte „Werkstatt für Schmetterlinge“ von Gioconda Belli drehen, so die Organisatoren. Zum Abschluss erfolgt eine Präsentation für Familien und Freunde.

Von der Theaterwoche profitieren auch Schülerinnen und Schüler der BBS I: Ein Betreuerteam bereitet sich bereits im Unterricht auf das Projekt vor - und kann ab dem 27. Oktober praktische Sozialpädagik-Erfahrungen sammeln.

„Auch in den nächsten Jahren sind weitere Feriensprachlern-Camps geplant, die sich als ergänzendes Angebot für den Deutschförderunterricht in Grundschulen etablieren sollen“, kündigt Otte an.

Anmeldungen für die Theaterwoche sind im Mehrgenerationenhaus Omnibus, Steinweg 20, sowie in der Gebrüder- Grimm- und Albert-Schweitzer-Schule möglich. Gefördert wird die Theaterwoche durch die Lotto-Stiftung.

ust

Anzeige