Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Sprach-Zertifikate von waschechten Briten
Gifhorn Gifhorn Stadt Sprach-Zertifikate von waschechten Briten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 01.07.2015
Besondere Leistungen: 19 Humboldt-Gymnasiasten haben die Prüfung zum Wirtschaftsenglisch bestanden. Quelle: Photowerk (mat)
Anzeige

Die Teilnehmer bekamen ihre Urkunden von Bob Mellor und Vicky Davison von der Londoner Industrie- und Handelskammer (LCCI) überreicht.

Acht der Humboldt-Gymnasiasten schafften in diesem Jahr den Level 3, der für Gymnasien eigentlich gar nicht vorgesehen ist. Davison lobte bei der Übergabe die Arbeit des Humboldt-Gymnasiums und den Fleiß der Schülerinnen und Schüler, die auch samstags Sonderschichten eingelegt haben.

Darunter Laura Marzik, die ihr Wirtschaftsenglisch 2011 zertifiziert bekam und in Essen lebt und arbeitet, aber jetzt den Level 3 in ihrer Freizeit am HG nachgeholt hat. „Ich habe während des Studiums angefangen, in Abteilungen zu arbeiten, wo 80 Prozent auf Englisch abläuft.“ Ihr Rat an die Schüler: „Ich kann nur empfehlen, am Ball zu bleiben.“ Nicht nur, um sich bei Weltreisen verständigen zu können.

Seit 2005 haben laut Englisch-Lehrerin Annette Wallbrecht 151 Kandidatinnen und Kandidaten die Prüfung fürs Wirtschaftsenglisch erfolgreich absolviert - meistens mit gut, 26 sogar mit Auszeichnung. Darüber freut sich auch Rektorin Brigitte Gorke. „Das ist eine beachtliche Leistung.“

Eine Registrierkasse im Wert von ca. 1000 Euro mit einer geringen Menge Bargeld verschwand auf bisher unbekannte Weise aus einer Gaststätte in Wilsche.

01.07.2015

Gifhorn. Neues Buch über die Heide, den Wald und die Natur rund um Gifhorn: Im Verlag von Werner Kieselbach ist nun ein Gedicht- und Fotoband erschienen mit Werken des 1967 verstorbenen Gifhorners Horst Hofmeister.

04.07.2015

Gifhorn. Der Neubau der Kita Gifhörnchen an der Allerwelle wird etwa 682.800 Euro teuer. Das geht aus einer Vorlage für den Ausschuss für Stadtentwicklung hervor. Die Gesamtkosten belaufen sich demnach auf 3,2 Millionen Euro.

03.07.2015
Anzeige