Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Sportzentrum Nord: Schuldfrage weiter unklar
Gifhorn Gifhorn Stadt Sportzentrum Nord: Schuldfrage weiter unklar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 19.02.2017
Weiterhin unklar: Ein unabhängiger Gutachter soll klären, ob beim Bau des Sportzentrums Nord gepfuscht wurde. Quelle: Lea Rebuschat
Anzeige
Gamsen

„Die Stadt hat das Landgericht Hildesheim beauftragt, einen unabhängigen Gutachter zu bestellen“, erläutert Stadt-Sprecherin Annette Siemer auf AZ-Anfrage. „Nur dieser kann ein Gutachten erstellen, das gerichtsfest ist.“ Würde die Stadt selbst einen Gutachter beauftragen, so könnte dessen Gutachten von der Gegenseite abgelehnt werden.

„Über die Schadenshöhe kann noch nichts gesagt werden, da noch kein Gutachten vorliegt“, ergänzt Siemer. Die Kosten für den gesamten Hallenfußboden würden sich auf zirka 300.000 Euro belaufen. „Daraus kann jedoch keine Schadenshöhe abgeleitet werden.“

Die Dreifeld-Halle des Sportzentrums Nord, die vier Millionen Euro gekostet hat, wurde im November 2011 eingeweiht. Auf Grund des Wasserschadens - Feuchtigkeit drückt durch den Hallenboden nach oben (AZ berichtete) - können Schulen und Vereine zurzeit nur zwei Felder nutzen.

ust

Helmut Stock hat Ärger mit riesigen Ästen, die von einem städtischen Grundstück in seinen Garten hinein ragen. „Die Stadt kümmert sich nicht“, ist der 67-Jährige sauer, der vor fünf Jahren aus Helmstedt an den I. Koppelweg gezogen ist. Stock will den Zustand nicht akzeptieren und fordert die Verwaltung zum Handeln auf.

19.02.2017
Gifhorn Stadt Stadthalle: „It‘s Glenn Miller Time“ - Flotte Show lässt Gifhorner Swing-Fans jubeln

„It´s Glenn Miller Time“ - unter diesem Titel ist das Glenn Miller Orchestra zurzeit unterwegs. Wie könnte es anderes sein, im Mittelpunkt der flotten Show steht die unvergessliche Musik von Glenn Miller. Will Salden tourt mit seiner Band seit 1985 mit wechselnden Programmen durch Europa. Wie schön, dass die Künstler am Mittwoch in Gifhorn haltmachten.

16.02.2017
Gifhorn Stadt Geldinstitut setzt Hoffnung in neuen Wista-Chef - Leerstände: Sparkassen-Chef in Sorge

Zugeklebte Schaufensterscheiben, geschlossene Läden: Mehr als 20 Leerstände gibt es inzwischen in Gifhorns Innenstadt. Die Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg, Mitgesellschafter der Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing GmbH (Wista), betrachtet diesen Zustand mit Sorge.

19.02.2017
Anzeige