Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Sportfest: 150 Schüler sammeln Abzeichen an Spaßstationen

Groß Oesingen Sportfest: 150 Schüler sammeln Abzeichen an Spaßstationen

Groß Oesingen. 150 Schüler nahmen am jährlichen Sportfest der Grundschule teil, das am gestrigen Freitag bereits am Morgen auf dem Sportplatz an der Zahrenholzer Straße begann.

Voriger Artikel
Schulkinder betreuen
Nächster Artikel
Sicherheit: Mit Rollator im Parcours

Sportfest an der Grundschule Groß Oesingen: 150 Schüler sammelten Abzeichen beim Colakisten-Rennen, Gummistiefel-Weitwurf, Fußball oder Crocket.

Quelle: Nobbe

Bevor die eigentlichen Spiele starteten, fand eine Aufwärmübung statt. Zudem wurde zwei Schülern, die am Freitag Geburtstag hatten, ein Ständchen gesungen.

Die Schüler der ersten und zweiten Klassen waren am Vormittag fleißig damit beschäftigt, an den Spaß- und Spielstationen Abzeichen zu sammeln. Darunter fanden sich Spiele wie Gummistiefel-Weitwurf und ein Colakisten-Wettrennen, die wahrscheinlich in absehbarer Zeit leider nicht zu olympischen Disziplinen ernannt werden. Die Dritt- und Viertklässler konnten sich beim Fußball, Crocket oder dem Völkerballturnier austoben. Zwölf verschiedene Spielarten wurden insgesamt angeboten.

Die Stationen wurden von den Eltern überwacht, und einige Mütter waren im Sportheim damit beschäftigt, Kuchen, Obst und Getränke an die jungen Sportler auszugeben. „Wir machen es jedes Mal ein bisschen anders. Beim vorigen Mal war das Sportfest an der Schule, dort haben wir unter anderem Low-T-Ball gespielt. Auf dem Sportplatz waren wir zuletzt 2011“, sagte Lehrerin und Organisatorin Britta Blaue. „Ich glaube, es gefällt allen Schülern. Offenbar haben sie jede Menge Spaß.“ Gegen 11 Uhr wurden dann die gesammelten Stationenabzeichen der ersten und zweiten Klassen verglichen, bevor sich jene Schüler auf den Heimweg machten. Die älteren Kinder, darunter auch einige ehemalige Grundschüler, die ebenfalls mitmachen durften, blieben noch bis zum Mittag.

dn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr