Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Sport und Spiel sorgen für gelungene Premiere

Leiferde Sport und Spiel sorgen für gelungene Premiere

Leiferde. Mit Spiel und Spaß satt lockte die SV Leiferde Groß und Klein auf den Sportplatz. Der erstmals veranstaltete Aktionstag zum Ende der VW-Werksferien begeisterte die Besucher mit verschiedenen Angeboten zum Mitmachen und Zuschauen.

Voriger Artikel
Besuch bei der Ferienbetreuung: Feuerwehr stellt sich vor
Nächster Artikel
Meine: Lampen zum Auspusten

Gelungene Premiere: Die SV Leiferde hatte erstmals zu einem sommerlichen Spiel- und Spaßnachmittag aufgerufen.

Quelle: Niebuhr

Vormittags bauten emsige Helfer alle Stationen auf, stellten Tische und Bänke unters Vordach des Sportheims. Nachmittags schauten dann Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren zu Spiel, Sport und Spaß vorbei. Bei Wikingerschach, Boule, Hüpfburg, Ballspielen und Torwandschießen waren sie als Akteure gefordert: „Kleine Preise gibt es nur an der Torwand“, sagte SV-Pressewart Paul Fischer. Spaß zu gewinnen war aber überall.

Bei Show- und Tanzeinlagen der SV-Aerobic-Gruppe um Marlis Blank und der SV-Aroha-Gruppe um Nicole Kottke waren die großen und kleinen, jungen und alten Leiferder als Zuschauer gefragt. „Wir möchten zeigen, was bei uns alles möglich ist. Wir sind ja kein reiner Fußballverein“, sagte Fischer. Als Highlight war das Senior-Allgirl-Team des 1. FFC Braunschweig mit einer Cheerleading-Performance am Start. Alle drei Gruppen sahnten kräftig Beifall ab.

Vereinswirt Dieter Weitzel sorgte mit Gegrilltem und Getränken fürs leibliche Wohl, Frauen aus dem SV Leiferde mit Kaffee und Kuchen. Pressewart Fischer war mit der Resonanz zufrieden, er schätzte die Besucherzahl auf rund 120. „Der Spiel- und Spaßnachmittag ist ein guter Abschluss für die Werksferien. Wir werden ihn wohl im kommenden Jahr wiederholen.“ Der Erlös des Aktionstages soll in die SV-Jugendarbeit fließen.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr