Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Sport-Oskar geht an Wilhelm-Busch-Schule
Gifhorn Gifhorn Stadt Sport-Oskar geht an Wilhelm-Busch-Schule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 13.03.2014
Strahlende Gewinner: 30 Mädchen und Jungen aus Gamsen haben für ihre Wilhelm-Busch-Schule beim Bewegungsfestival der Fit4future-Schulen den Sport-Oskar erstritten. Quelle: Photowerk (cc)
Anzeige

Am besten hat Jakob Katzer der Schlussspurt gefallen. „Weil man sich da richtig auspowern kann.“ So ganz nebenbei war der Neunjährige aus der 4b auch deshalb froh, dass das Los ihn als Teilnehmer auserkoren hatte, weil „die anderen Unterricht hatten“. Yasmin Langner aus der 4a fand Teamarbeit klasse. „Da hilft man sich gegenseitig“, sagt die Zehnjährige.

In Zweier- oder Viererteams an zehn Stationen Hütchen-Slalom, Frisbee-Werfen und Drums-Alive absolvieren und Obst und Gemüse ertasten: Zwölf Grundschulen aus dem Kreis Gifhorn hatten voriges Jahr am Festival rund um Bewegung und gesunde Ernährung teilgenommen, im ersten Schulhalbjahr bekam die Michael-Ende-Schule den Wanderpokal, dieser wechselte nun nach Gamsen. Keine Frage der Leistung, sondern des Losglücks, so Organisationsleiterin Antje Gentz, die zusammen mit Thomas Fast von der Volksbank-Brawo-Stiftung den von einer Glücksfee ausgelosten Sport-Oskar der United-Kids-Foundation übergab. Es gelte das olympische Motto „Dabei sein ist alles“. Und: „Wir wollen die Kinder erreichen, die nicht schon dreimal pro Woche auf dem Sportplatz sind.“

rtm

Wedesbüttel. Einen „Ohrenschmaus“ kündigte Ott-Heinrich von Knobelsdorff den Zuhörern in der Wedesbütteler Kapelle an - und das Versprechen wurde eingehalten. Für das Harfenspiel von Winfried Hummel bot die Kapelle die perfekte Akustik.

10.03.2014

Gifhorn. Eine 15-jährige Schülerin aus Gifhorn wurde bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw verletzt und später von der Schule mit einem Krankenwagen in das Klinikum gebracht.

10.03.2014

Gifhorn. Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Montag in die Geschäftsräume eines Pizza Bringdienstes an der Braunschweiger Straße in Gifhorn ein. Sie erbeuteten lediglich eine geringe Summe Bargeld.

10.03.2014
Anzeige