Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Gifhorner Schüler laufen für den Kinderschutzbund
Gifhorn Gifhorn Stadt Gifhorner Schüler laufen für den Kinderschutzbund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 19.09.2018
Auf geht’s: Bonhoeffer-Realschüler liefen am Mittwoch für den guten Zweck – und ihre Klassenkassen. Quelle: Cagla Canidar
Gifhorn

Runde um Runde rannten, liefen oder spazierten die Schüler der fünften bis siebten Klasse der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule am Mittwoch um den Sportplatz, alles für den guten Zweck.

„Der Sponsorenlauf einmal im Jahr ist schon ein festes Ritual“, berichtete Claudia Neumann, Sportlehrerin an der Außenstelle, die die Kinder tüchtig motivierte: „Los, eine Runde schaffst du noch!“ – „Das haben Sie vor zwei Runden auch schon gesagt“, grinste Maxim, verfiel nach dem kurzen Zwischenstopp zum Stempeln der Rundenkarte aber doch wieder in leichten Trab.

Die Schüler ziehen sich gegenseitig mit

Bei anderen war die Motivation etwas schwieriger. „Ich kann nicht mehr“, schnaufte der ein oder andere. „Los, denk an die Belohnung“, ermutigte Claudia Neumann zum Weitermachen, notfalls eben auch im Spaziertempo.

Andere sprinteten in kleinen Gruppen um den Platz und zogen sich gegenseitig mit. „Wie viele Runden hast du schon?“, war eine häufig gestellte Frage, und bei einigen reichte die Stempelkarte nicht – für zwölf Runden war Platz vorgesehen, die Schnellsten lagen bei 15, 16 Runden und bekamen die Stempel dazu dann eben an den Rand gedrückt.

„Die Kinder haben sich ihre Sponsoren selber gesucht“

„Die Kinder haben sich ihre Sponsoren selber gesucht“, berichtete die Lehrerin. Die Hälfte des Erlöses ist für den Kinderschutzbund gedacht, die andere Hälfte bessert die Klassenkassen auf. Jede Runde hatte um die 800 Meter, nach Jahrgang gestaffelt starteten die Schüler der insgesamt elf Klassen der Außenstelle über den Vormittag verteilt. „Das Wetter ist optimal“, fand Claudia Neumann, „voriges Jahr hatten wir genau an dem Tag eine Bullenhitze.“

Von Christina Rudert

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwoch gegen 8.10 Uhr auf der B 188 westlich von Gifhorn. Nach dem Zusammenstoß mit einem Golf flog ein Motorradfahrer (17) durch die Luft. Er verletzte sich schwer.

19.09.2018

Die Wanderausstellung fairflowers ist seit Dienstag in der Kreisvolkshochschule Gifhorn zu sehen. Zur Eröffnung sprach Martin Wrasmann (Weltladen Gifhorn).

19.09.2018

Der Landkreis Gifhorn empfiehlt, sich noch vor Beginn der Grippesaison vom Hausarzt oder Kinderarzt über die Grippeimpfung beraten und dabei auch gleich den Gesamtimpfstatus überprüfen zu lassen.

19.09.2018