Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Spielleute aus Knesebeck verteidigen Titel über Pfingsten in Königslutter
Gifhorn Gifhorn Stadt Spielleute aus Knesebeck verteidigen Titel über Pfingsten in Königslutter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.05.2010
Tolle Leistung: Die Spielleute aus Knesebeck wurden über Pfingsten in Königslutter zweimal Deutscher Meister.
Anzeige

Unter der Leitung von Jugendwart Holger Janczak brillierten die knapp 25 jungen Musiker mit der „Militärsinfonie“ und dem „Barbier von Sevilla“. Bei der Siegerehrung konnte Janczak dann die Goldmedaille in Empfang nehmen. Nach der Nationalhymne wurde der Jugendzug gekürt. Mit einer hervorragenden Note von 1,083 wurden die Knesebecker Deutscher Meister.
Der Stammzug stieg am Sonntag in die Titelkämpfe ein. Schon beim Aufmarsch verwandelten die Knesebecker Anhänger die Sporthalle in ein Tollhaus. Unter Dirigent Hendrik Mann wurden die Stücke „Was kommt dort von der Höh“ und „American Salute“ gespielt. Das Publikum tobte vor Begeisterung.
Dann stieg die Spannung: Nach der Nationalhymne folgte die Verkündung des Deutschen Meisters 2010 in der Spielmannszugklasse Senioren. Als der Moderator sagte: „Ich freue mich schon auf die Einladung im nächsten Jahr….“ kannte der Jubel keine Grenzen mehr. Es war eine Anspielung auf das 100-jährige Jubiläum des Spielmannszuges Jägercorps im kommenden Jahr. Mit der Wertung von 0,900 errangen die Knesebecker den Titel. Die Freude nahm kein Ende. Die ganze Nacht wurde gefeiert. Kaum zu beschreiben ist der Dank der Musiker an die Fans, die sie zu dieser Topleistung motiviert haben.

hik

Gifhorn Stadt Säure: Täter noch nicht gefasst - Polizei sucht Ex-Reinigungsbetreiber

Die Polizei hat noch immer keine heiße Spur von dem ehemaligen Reinigungsbetreiber (55), der Ende April zwei Säurefässer in seinen Geschäftsräumen am Calberlaher Damm zurück gelassen hat. Deren Fund sorgte für einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr. Eine Spezialfirma hat die Fässer inzwischen entsorgt.

25.05.2010

Das war eine geile Party: Die bekannte Top-40-Band Steam rockte am Pfingstsonntag das Hoffest der Latino-Bar. Die Musiker heizten mächtig ein, spielten einen Kracher nach dem anderen.

25.05.2010
Gifhorn Stadt Motorradfahrer schwer verletzt - Unfall auf Gifhorner Heidlandkreuzung

Schwer verletzt wurde ein 28-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Sonntag gegen 15.45 Uhr auf der Gifhorner Heidlandkreuzung.

25.05.2010
Anzeige