Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Sperrmüll-Ärger in Gifhorn: Stadt kritisiert Kreistag

Diskussion um liegen gebliebenen Unrat Sperrmüll-Ärger in Gifhorn: Stadt kritisiert Kreistag

Mit seiner Entscheidung, beim Sperrmüll alles beim alten zu lassen, hat sich der Kreistag jetzt deutliche Kritik der Gifhorner Stadtverwaltung eingehandelt. Deren Bauhof muss nämlich wieder einmal übrig gebliebene Müllreste in der Stadt einsammeln (AZ berichtete).

Voriger Artikel
Rübenanbauer fürchten um ihre Existenz
Nächster Artikel
Eigentümer eines Fahrrades gesucht

Ärger um Sperrmüll-Reste: Jetzt geht die Stadt mit der Entscheidung des Kreistags, bei der Abfuhr alles beim alten zu lassen, hart ins Gericht.
 

Quelle: Cagla Canidar

Gifhorn.  „Diese Probleme gäbe es nicht mehr, wenn der Kreistag anders entschieden hätte“, sagt Bürgermeister Matthias Nerlich.

Der Dannenbütteler Weg und der Wendehammer bei Tejo sind Hotspots, wo immer wieder Müll liegen bleibt, weil er laut Satzung des Landkreises kein Sperrmüll ist. „Die Probleme tauchen meist dort auf, wo der Geschosswohnungsbau überwiegt. Da fühlt sich niemand zuständig“, sagt Tiefbau-Fachbereichsleiter Joachim Keuch. Bei Tejo habe man den Sperrmüll „mal extra etwas länger liegen lassen, um den Eigentümern die Chance zu geben, ihren Unrat wieder wegzuräumen. Aber das ist leider nicht passiert.“ Im vorigen Jahr habe die Stadt 6000 Euro dafür bezahlt, den Müll zu entsorgen.

„Es bestand die einmalige Gelegenheit, einen seit Jahren andauernden Missstand zu beheben“, sagt Nerlich. „Diese Chance hat der Kreistag leider nicht genutzt.“ Elke Rohrbeck, Leiterin des Fachbereichs Ordnung: „Es ist bedauerlich, dass der Kreistag der vom Rat der Stadt Gifhorn beschlossenen Empfehlung zur Abfuhr des Sperrmülls auf Anforderung nicht gefolgt ist. Dies wäre die einzige Möglichkeit gewesen, dem Aufwand für die Stadt ein Ende zu setzen.“ Diesen den – meist unbekannten Verursachern – in Rechnung zu stellen, sei sehr schwierig.

Von Dirk Reitmeister

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr