Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Spenden übergeben: VW-Mitarbeiter unterstützen soziale Einrichtungen

Gifhorn Spenden übergeben: VW-Mitarbeiter unterstützen soziale Einrichtungen

Gifhorn. Gleich neun karitative Einrichtungen in der Region dürfen sich jetzt über Spenden der VW-Belegschaft freuen. Am Donnerstag wurden insgesamt 12.850 Euro übergeben.

Voriger Artikel
Wasserverband investiert Millionen Euro
Nächster Artikel
B 4-Brücke freigegeben und Umleitungen aufgehoben

Spendenübergabe: Volkswagen-Mitarbeiter unterstützen neuen soziale Einrichtungen.

Quelle: Photowerk (mpu)

Gifhorn. Ralf Witte, Volkswagen Personal, und Betriebsrätin Sandra Bruder, stellvertretende Vorsitzende des Sozialausschusses, überreichten die Spende gestern in der Gifhorner Awo-Begegnungsstätte Repräsentanten von Sozialvereinen aus den Kreisen Gifhorn, Helmstedt, Peine und Uelzen.

Aus dem Kreis Gifhorn wurden fünf Einrichtungen bedacht. Der Awo-Kreisverband erhielt 2500 Euro für Büroausstattung. 1000 Euro gingen an den Awo-Ortsverein für die Ausstattung einer Teeküche. Das Jugendhilfeprojekt ZoB des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises nahm 500 Euro für Notfall-Smartphones entgegen. Der Verein Stellwerk zur Förderung der seelischen Gesundheit erhielt 2500 Euro als Finanzierungsbeihilfe für Schallschutz und Raumteiler im Treffpunkt.

„Die Wolfsburger Kollegen und Kolleginnen haben bis Jahresende 2015 die Rekordsumme von 465.129,83 Euro gesammelt. Mit diesem Geld unterstützen wir die Arbeit von insgesamt 40 karitativen Einrichtungen und gemeinnützigen Organisationen in der Region“, erklärte Sandra Bruder.

„Das Treffen zeigte uns, dass Gutes und Sinnvolles mit der Belegschaftsspende erreicht wird“, erläuterte Ralf Witte bei der Awo in Gifhorn.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr