Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Spenden übergeben: VW-Mitarbeiter unterstützen soziale Einrichtungen
Gifhorn Gifhorn Stadt Spenden übergeben: VW-Mitarbeiter unterstützen soziale Einrichtungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 15.04.2016
Spendenübergabe: Volkswagen-Mitarbeiter unterstützen neuen soziale Einrichtungen. Quelle: Photowerk (mpu)
Anzeige
Gifhorn

Ralf Witte, Volkswagen Personal, und Betriebsrätin Sandra Bruder, stellvertretende Vorsitzende des Sozialausschusses, überreichten die Spende gestern in der Gifhorner Awo-Begegnungsstätte Repräsentanten von Sozialvereinen aus den Kreisen Gifhorn, Helmstedt, Peine und Uelzen.

Aus dem Kreis Gifhorn wurden fünf Einrichtungen bedacht. Der Awo-Kreisverband erhielt 2500 Euro für Büroausstattung. 1000 Euro gingen an den Awo-Ortsverein für die Ausstattung einer Teeküche. Das Jugendhilfeprojekt ZoB des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises nahm 500 Euro für Notfall-Smartphones entgegen. Der Verein Stellwerk zur Förderung der seelischen Gesundheit erhielt 2500 Euro als Finanzierungsbeihilfe für Schallschutz und Raumteiler im Treffpunkt.

„Die Wolfsburger Kollegen und Kolleginnen haben bis Jahresende 2015 die Rekordsumme von 465.129,83 Euro gesammelt. Mit diesem Geld unterstützen wir die Arbeit von insgesamt 40 karitativen Einrichtungen und gemeinnützigen Organisationen in der Region“, erklärte Sandra Bruder.

„Das Treffen zeigte uns, dass Gutes und Sinnvolles mit der Belegschaftsspende erreicht wird“, erläuterte Ralf Witte bei der Awo in Gifhorn.

Gifhorn. Der Wasserverband Gifhorn investiert in den kommenden Jahren Millionen Euro in ein Instandhaltungs-Konzept, um die Trink- und Abwasserleitungen zu modernisieren. Auf der Verbandsversammlung wurde gestern Abend dafür ein einstimmiger Beschluss gefasst.

17.04.2016

Gifhorn. Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, in wenigen Tagen ist es wieder soweit: Die über die Kreisgrenzen bekannte Hochzeitsmühle Lady Devorgilla steht für Trau-Saison 2016 bereit. Wenn sich ein Paar das Ja-Wort gibt, werden sich ab Ende April wieder die weißen Mühlenflügel drehen.

14.04.2016

Gifhorn. Auf diesen Freitag hat Gifhorn anderthalb Jahre lang gewartet: Gegen 11.20 Uhr wird die erste B-4-Brücke über der Celler Straße für den Verkehr freigegeben. Damit hat die Umleitung durch die Stadt sowie durch Isenbüttel und Leiferde ein Ende.

14.04.2016
Anzeige