Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Spenden für die Mission

Groß Oesingen Spenden für die Mission

Das Missionsfest der Immanuelsgemeinde Groß Oesingen ist ein Höhepunkt im Veranstaltungskalender. Es fand jetzt bereits zum 131. Mal statt und lockte Besucher aus nah und fern an. Gemeindepastor Helge Dittmer zählte rund 500 Besucher.

Voriger Artikel
Minikicker führen Fußball-WM fort
Nächster Artikel
Thymian in der Trockenzone, Brunnenkresse an den Teich

Gut besucht: Das Missionsfest der Immanuelsgemeinde lockte 500 Gäste an.

Quelle: Chris Niebuhr

Ziel sei es, ein Fest für die Missionsarbeit zu feiern. „Wir möchten, dass die Botschaft von Jesus Christus in die Welt hinausgeht“, sagte Dittmer. Daher werde der gesamte Erlös der Veranstaltung für die Arbeit der lutherischen Kirchenmission Bleckmar verwendet. Sie liegt der Oesinger Immanuelsgemeinde besonders am Herzen. Die Arbeit der Mission der selbständigen evangelisch-lutherischen Kirche (SELK) wird ausschließlich durch Spenden getragen.

Beim Missionsfest berichtete auch der Missionar im Ruhestand Hermann Auel aus Brasilien. Auel war Pastor in der brasilianischen Schwesterkirche der SELK und leistete dort missionarische Aufbauarbeit. Die Missionspredigt hielt Superintendent Eckhard Kläs, die Predigt zum Beginn des Festes hatte Pastor Theodor Höhn aus Stuttgart gehalten.
Zum Fest erklang zudem die neue Orgel der Gemeinde (AZ berichtete). Matthias Müller aus Groß Oesingen spielte sie. Für Musik sorgten zudem der Posaunenchor, der Kirchenchor und der Kinderchor.

Außerdem gab es einen Infostand, an dem über die Arbeit des Förderkreises Brasilien berichtet wurde. Dieser unterstützt die missionarische Arbeit in dem Land. Ein Kindergottesdienst, Kinderbetreuung und eine Spielstraße rundeten das Fest ab.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr