Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Spende: Lotto-Stiftung unterstützt Waller Kita
Gifhorn Gifhorn Stadt Spende: Lotto-Stiftung unterstützt Waller Kita
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:29 16.07.2014
Neue Spielgeräte: Die Lotto-Sport-Stiftung hatte einen Scheck für den Waller Kindergarten. Quelle: Heidi Lindemann-Knorr
Anzeige

Und da war in einem Raum des Kindergartens eine besondere Station aufgebaut, die aus Hengstenberg-Materialien. Und für diese hatte die Lotto-Sport Stiftung 1500 Euro zur Verfügung gestellt, die von Clemens Kurek während des Familien Sporttages mit einem symbolischen Scheck an Kindergartenleiterin Tanja Lüer übergeben wurde.

Aber auch die Eltern hatten sich am Kauf dieser besonderen Spielgeräte aus hochwertigen Materialien beteiligt, insgesamt 1660 Euro wurden von Eltern und Großeltern für die Anschaffung gespendet.

„Zwei Mitarbeiterinnen haben eine besondere Fortbildung gemacht“, sagte Tanja Lüer. Für die Kinder werde ein Parcours angeboten, den sie eigenständig bewältigen können: Robben auf dem Bauch oder Rücken, „Skifahren“ mit zwei Hölzern oder das Krabbeln über die hohe Leiter. Wenn die Kinder das nicht wollen, wie etwa die vierjährige Celina, die mit anderen Kindern die Geräte zeigte - auch gut. Raum- und Körpergrenzen sollen nach dem Hengstenberg-Konzept im Spiel erprobt werden.

„Wir legen den Schwerpunkt auf Bewegung“, sagte Lüer. Das bestätigte auch Stephan Klauert vom Vorstand des DRK Kreisverbandes Gifhorn, der mit Fachbereichsleiterin Karin Single beim Fest dabei war. Lob gab es von Bürgermeister Uwe-Peter Lestin. „Der Kindergarten ist sehr innovativ, regt immer neue Projekte an.“ Auch die Eltern seien im Einsatz für die Kindertagesstätte.

lk

Anzeige