Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Spektakuläre Verfolgungsfahrt: Räuberbande gefasst

Kreis Gifhorn Spektakuläre Verfolgungsfahrt: Räuberbande gefasst

Gifhorn. Einer vierköpfigen Räuberbande hat die Polizei Gifhorn und Meinersen das Handwerk gelegt. Auf das Konto der Tatverdächtigen im Alter zwischen 18 und 24 Jahren, allesamt aus dem Landkreis Gifhorn, gehen offenbar ein versuchter Raubüberfall auf eine Frau in Leiferde (AZ berichtete) und mehrere dreiste Taschendiebstähle.

Voriger Artikel
DRK-Kita: Beim Sommerfest gibt‘s den Molli
Nächster Artikel
Bergstraße: Bald 60 Sozialwohnungen am alten Klinikum

Bei diesen stahlen die Täter aus einem fahrenden Auto heraus Taschen aus Fahrradkörben.

Spektakulär verlief die Festnahme zweier Täter. Im Zuge von Fahndungsmaßnahmen machten sich Polizisten auf den Weg zu ihnen. Gleichzeitig meldete sich auf der Wache ein Zeuge. Ihm war am Aufenthaltsort der Verdächtigen ein Polo aufgefallen, den die Polizei suchte - der Wagen mit falschen Kennzeichen, der nach einem Unfall in der Gemeinde Sassenburg am 31. Juli angehalten hatte und eine Frau aufnahm, die mit einem Golf III verunglückt war (AZ berichtete).

Die Täter bekamen offenbar Wind von der nahenden Polizei und flüchteten mit diesem Polo. Dabei fuhren sie sogar über einen Spielplatz am Gamsener Ährenweg. Eine Frau und ein Mann wurden im Fluchtwagen gefasst.

„Im Rahmen der weiteren Ermittlungen wurde eine dritte Person in einer Wohnung festgenommen“, so Uwe Ramme, Leiter des Zentralen Kriminaldienstes. In dieser Wohnung sei Diebesgut aus verschiedenen Straftaten gefunden worden. Schließlich sei noch ein 24-jähriger Mittäter gefasst worden.

Die Verdächtigen legten Teilgeständnisse ab. Nach ihren Vernehmungen wurden sie wieder auf freien Fuß entlassen. Zeugen oder etwaige weitere Geschädigte werden gebeten, sich unter 05371-9800 bei der Polizei zu melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr