Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Spaßolympiade war ein Volltreffer
Gifhorn Gifhorn Stadt Spaßolympiade war ein Volltreffer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 17.07.2013
Wasserbomben-Zielwurf: Bei der Spaßolympiade des Schützenkorps Rethen traten Kinder in vielen lustigen Disziplinen an. Quelle: Photowerk (co)
Anzeige

Ruhig und konzentriert ging es dagegen auf dem Schießstand beim Zielen mit dem Lichtpunktgewehr zu. Das Schützenkorps Rethen hatte zu der Ferienaktion eingeladen.

34 junge Olympioniken traten gegeneinander an, mussten zum Beispiel einen Wasserball mit Poolnudeln durch einen Slalom-Parcours bewegen oder Penne auf eine Spaghetti-Nudel fädeln.

Zwölf Disziplinen hatten Ingelore Schmidt und Margarete Alester organisiert, unterstützt wurden sie bei der Aktion von 25 Helfern. Die elfte Spaßolympiade war jedoch auch die letzte. „Ich finde einfach keine Helfer mehr“, sagte Schmidt. Kleiner Trost: Für die Folgejahre will Jörg Tiede vom Schützenkorps einen Sommerbiathlon für Kinder anbieten.

Tiede gehörte auch zu den Helfern, die im Schießstand den Wettbewerb mit dem Lichtpunktgewehr beaufsichtigten. Drei Pokale gab es zu gewinnen, für jeden Teilnehmer gab‘s bunte Tüten. Mit dem Lichtpunktgewehr schießen durfte jeder ab sechs Jahren. Und auf dem Computer-Monitor konnten die Kinder nachvollziehen, wie sie das Gewehr während des Zielens bewegten. „Das hilft auch beim regulären Training bei der Fehleranalyse“, erklärte Tiede.

co

Anzeige