Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Spätlese: Neue Bücher und dazu ein Glas Wein

Isenbüttel Spätlese: Neue Bücher und dazu ein Glas Wein

Isenbüttel. Der Einband sieht aus wie Holz - und fühlt sich auch ein bisschen so an, obwohl er aus Pappe ist. „Der Mann und das Holz“ von Lars Mytting ist eine der etwa 50 Neuerscheinungen, die Andrea Lustig und Birgit Hüser von der Leipziger Buchmesse mitgebracht haben. Acht von ihnen werden bei der Spätlese am Donnerstag, 8. Mai, ab 20 Uhr in der Bücherei Isenbüttel vorgestellt.

Voriger Artikel
Familiennachmittag mit der GWG
Nächster Artikel
In Oker neu entdeckt: Ein Fisch namens Nase

Freuen sich auf die Spätlese: Birgit Hüser (v.l.), Andrea Lustig und Conni Remmert stellen Neuerwerbungen der Bücherei vor und kredenzen dazu Weine und Nicht-Alkoholisches.

Quelle: Christina Rudert

Sechs Leser der Bücherei - drei Frauen, zwei Männer und eine Jugendliche - präsentieren die Bücher, „Der Mann und das Holz“ wird von Axel Szczesny vorgestellt - Andrea Lustig hatte ihrem Mann das Buch geschenkt, und der war total begeistert davon.

Bestseller, Belletristik, Bücher zu verschiedenen Hobbys und Hörbücher für Erwachsene stehen bei der Spätlese im Mittelpunkt. Und Klassiker von Mark Twain, Bram Stroker, Jane Austen. „Unsere Klassiker-Ecke war etwas verstaubt, da haben wir ein paar neu aufgemachte Klassiker mitgebracht“, zeigt Andrea Lustig auf attraktive Einbände. Je ansprechender das Äußere, desto mehr Leser findet das Buch, haben die beiden Büchereileiterinnen beobachtet.

Die Dritte im Bunde ist Conni Remmert vom Wein- und Spirituosengeschäft Linje. Sie bringt Weine und andere Getränke mit und sorgt dafür, dass sie stilvoll präsentiert und ausgeschänkt werden. Bei ihr im Geschäft wird es am Donnerstag, 12. Juni übrigens einen Krimi-Abend geben, Birgit Hüser und Andrea Lustig lesen aus „Mord im Weinkeller“.

„Wir hoffen, dass die Spätlese wieder ein kommunikativer Abend wird“, sagt Andrea Lustig. Birgit Hüser ergänzt: „Und man darf die Neuerscheinungen an diesem Abend zum ersten Mal ausleihen, das ist das Bonbon.“

tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Immer wieder werden Autofahrer, die viel zu schnell unterwegs sind, erwischt. Brauchen wir härtere Strafen für Raser?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr