Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Sonnenweg dicht: ASG entfernt Gefahrenstelle
Gifhorn Gifhorn Stadt Sonnenweg dicht: ASG entfernt Gefahrenstelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 30.10.2015
Noch bis Freitagnachmittag dicht: Auf dem Sonnenweg muss der Abwasser- und Straßenreinigungsbetrieb der Stadt Gifhorn eine Schachtabdeckung reparieren. Quelle: Photowerk (mpu)

Der Abwasser- und Straßenreinigungsbetrieb der Stadt Gifhorn (ASG) entfernt dort eine Gefahrenstelle.

„Dort droht eine Schachtabdeckung abzusacken“, berichtet Hinrich Bartels vom ASG. „Das ist eine Verkehrsgefährdung, da müssen wir etwas tun.“

Donnerstag haben Fachleute mit den Bauarbeiten begonnen. Noch bis heute Nachmittag werden sie laut Bartels zu tun haben. „Der Schacht liegt genau in der Mitte der Fahrbahn. Da geht kein Verkehr mehr dran vorbei.“ Eine Vollsperrung mit Umleitung sei somit unumgänglich gewesen. Angesichts der Bedeutung des Sonnenwegs in der Gifhorner Südstadt habe man die Arbeiten extra in die verkehrsärmeren Herbstferien gelegt, sagt Bartels. Voraussichtlich Freitagnachmittag soll die Sperrung aufgehoben werden.

rtm

Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Donnerstag in ein Einfamilienhaus in der Gifhorner Südstadt ein. Dabei erbeuteten sie mehrere Hundert Euro Bargeld.

30.10.2015

Gifhorn. Weil er fünf Reifensätze bei einem BMW-Autohaus in Gifhorn gestohlen hat, ist ein Braunschweiger (40) vom Amtsgericht zu einer achtmonatigen Haftstrafe auf Bewährung und zu einer Geldstrafe von 1200 Euro verurteilt worden.

30.10.2015

Gifhorn. Einen genauen Termin gibt es noch nicht, aber Mitte November könnte es so weit sein: Dann will die Landesbehörde für Straßenbau den letzten Teil der neuen B4-Brücke - in diesem Fall über dem Fischerweg - in Beton gießen.

30.10.2015