Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt „Sonnengott“ meint es gut mit dem Gartenmarkt
Gifhorn Gifhorn Stadt „Sonnengott“ meint es gut mit dem Gartenmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 03.05.2015
Sonne und Menschen: Der Gifhorner Pflanzen- und Gartenmarkt lockte am Samstag bei prächtigem Wetter zahlreiche Besucher in die Fußgängerzone. Quelle: Michael Franke
Anzeige

Der erstreckte sich von der Steinweg-Passage bis zum Gifhorner Kino und verwandelte die Fußgängerzone in ein grünes Meer, das übersät war von Tupfern in allen Regenbogenfarben. Gärtner und Händler für Haus und Hof boten ihre Produkte zum Start in den Frühling feil - von der Tomatenpflanze bis zu schmuckem Mobiliar für den heimischen Garten und Balkon.

Auch sonst musste niemand uns in keiner Hinsicht darben, zumal De Gifhorner Danslüe wieder einmal ein Kuchen- und Tortenbüfett angerichtet hatten, das seinesgleichen suchte. Für schwungvolle musikalische Unterhaltung unter dem nur locker bewölkten Himmel über Gifhorn sorgte der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Tappenbeck. Als der nach dem Mittag begann, sein Gestühl abzubauen, übernahm ein Mann mit rotem Schifferklavier am Ceka-Brunnen den Part.

Und so nahm es bei so viel Stimmung, Angebot und Frühlingshaftigkeit auch nicht weiter Wunder, dass die Geschäfte liefen und zufriedene und entspannte Kunden, bepackt mit Pflanzpaletten und behängt mit gut gefüllten, grünen Plastiktüten den Gifhorner Pflanzen- und Gartenmarkt verließen.

jr

Gifhorn. Verletzt wurde ein Motorradfahrer bei einem Unfall am Samstag gegen 13.55 Uhr an der Christinenstiftkreuzung.

03.05.2015

Die Stadt Gifhorn stellt die Weichen für einen Lebensmittel-Frischemarkt in der Innenstadt zwischen Stein-Schule und Adenauer Straße. Es gibt einen Gifhorner Investor, der im Gespräch mit Edeka ist. Unterschrieben ist laut Bürgermeister Matthias Nerlich noch nichts. Doch die Verwaltungsspitze ist zuversichtlich.

04.05.2015

Überall im Landkreis Gifhorn wurden jetzt wieder Maibäume aufgestellte. Die AZ besuchte einige Orte.

01.05.2015
Anzeige