Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Sonne blendet: Caddy-Fahrer übersieht Fußgänger-Trio

Gifhorn Sonne blendet: Caddy-Fahrer übersieht Fußgänger-Trio

Vermutlich war die tief stehende Sonne schuld: Ein VW-Caddy-Fahrer (60) aus der Samtgemeinde Meinersen hat gestern Mittag, 13,30 Uhr, drei Fußgänger (47/54/65) beim Rechtsabbiegen vom Sonnenweg in die Limbergstraße übersehen, angefahren und verletzt.

Voriger Artikel
Jugendliche wünschen sich Anbau fürs Jugendhaus
Nächster Artikel
17.000 Euro für Vereine

Unfall mit drei verletzten Fußgängern: Ein Caddy-Fahrer, der von der Limbergstraße in den Sonnenweg abbiegen wollte, übersah das Trio. Vermutlich war die tief stehende Sonne schuld.

Quelle: Photowerk (cc)

Gifhorn. Nach eigenen Angaben habe die Sonne ihn so stark geblendet, dass er die aus Richtung Herzog-Ernst-August-Straße kommenden Fußgänger - die Ampel zeigte nach Zeugenaussagen für sie Grünlicht - nicht gesehen habe.

„Als er einen Aufprall bemerkte, stoppte er sein Fahrzeug sofort“, berichtet Polizeisprecher Lothar Michels.

Die drei Verletzten seien mit Rettungswagen ins Klinikum gekommen. Der 60-Jährige und seine Beifahrerin (57) blieben unverletzt. Am Caddy entstand 1000 Euro Blechschaden.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr