Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt SongTalent: Gifhorner Kevin Neumann ist im Finale
Gifhorn Gifhorn Stadt SongTalent: Gifhorner Kevin Neumann ist im Finale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 13.05.2015
Ist im Finale: Der 24-jährige Gifhorner Kevon Neumann (l.) tritt gegen vier weitere Finalteilnehmer des christlichen Musikwettbewerbes SongTalent in Stuttgart an.
Anzeige

In den letzten Wochen verhalfen Internet-User bei einem Voting dem 24-Jährigen zum Erfolg. Beim Evangelischen Kirchentag im kommenden Monat in Stuttgart will Neumann seine Mitbewerber aus dem Feld schlagen schlagen und sich den Finalsieg holen.

Bei der Finalshow am 4. Juni um 19.30 Uhr im Rahmen des Deutschen Evangelischen Kirchentages in den Wagenhallen in Stuttgart (Innerer Nordbahnhof 1) werden neben Neumann auch Sarah Dorner (Nürnberg), Jana Fuchs (Pfalzgrafenweiler), Simon Koller (Essingen) und Katharina Schneider (Hamburg) antreten. Juroren sind Patricia Kelly, Johannes Falk und Yasmina Hunzinger.

Dem Gewinner winken neben einer Studioaufnahme und dem Release des Songs auch Auftritte und eine zweijährige Förderung in den Bereichen „Bühnenperformance, Songwriting, Bandarbeit und Management“. Ziel der Casting-Show ist es, „Künstler mit Botschaft“ zu fördern. Bei der Finalshow wird auch die Band Hazky mit Tobias Hundt auftreten.

Veranstalter sind ERF Medien (Wetzlar), Gerth Medien (Aßlar), das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) und der Deutsche Evangelische Kirchentag.

Es waren Freunde und Bekannte, die Kevin Neumann auf die Plattform für christliche Newcomer beim Evangelischen Rundfunk in Wetzlar aufmerksam machten. Dorthin schickte er sein Musikvideo „Gedanke für Gedanke, das ist ein Liebeslied“. Die Jury wählte ihn aus 200 Bewerbern ins Vorfinale (AZ berichtete).

ust

Erst hielten Wind und Kälte die Schnäppchenjäger fern, dann lockte sie ab Mittag die Sonne hervor. Tausende Besucher strömten gestern beim Cityflohmarkt durch die Gifhorner Innenstand. Rund 350 Aussteller boten an, was sie selbst nicht mehr brauchen.

10.05.2015

Landkreis Gifhorn. Zwei Verkehrsunfälle sowie einige aus dem Verkehr gezogene betrunkene Autofahrer gab es am Wochenende im Landkreis. Ein 24-Jähriger wurde bei einem der Unfälle verletzt.

10.05.2015

Gifhorn. Aufmerksamen Nachbarn ist es zu verdanken, dass der Mitmieter eines Wohnhauses in Gifhorn aus seiner Notlage befreit werden konnte.

10.05.2015
Anzeige