Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Sommerkino startet in neue Saison
Gifhorn Gifhorn Stadt Sommerkino startet in neue Saison
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 13.06.2014
Saisonauftakt geglückt: Das Sommerkino des Wasbütteler Dorflebens ist am Freitagabend auf dem Hof der Alten Schule gestartet. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige

Nach wie vor organisieren den Kino-Spaß fürs Dorf Margit Till, Sigrid Sauß, Christine Baron-Lütje und Jan Domdey. Übrigens nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter - dann allerdings nicht auf großer Leinwand im Freien, sondern auf kleiner Leinwand in der Alten Schule. Das Organisations-Quartett wählt die Filme aus, greift aber auch gern Ideen der Besucher auf.

In der kalten Jahreszeit ist drei Mal im Monat Kino angesagt, in der warmen nur ein Mal pro Monat. „Diesmal lehnen sich die Filme thematisch an den Sommer an“, sagte Christine Baron-Lütje. Leichte Kost sind die Streifen nicht unbedingt. Denn Mainstream-Produktionen flimmern in Wasbüttel eher nicht über die Leinwand, man setzt mehr auf erlesenes Programmkino. Darunter Filme, die auf Festivals ausgezeichnet worden sind.

Wie für alle Veranstaltungen des Wasbütteler Dorflebens gilt auch fürs Sommerkino: Eintritt frei, Spenden erwünscht. Sitzmöbel, Kissen und Decken bringen die Zuschauer selbst, für Snacks und Getränke - oft passend zum Film - ist gesorgt. Keine Frage, das Sommerkino lebt auch in der neuen Saison vom tollen Miteinander aller Beteiligten und Besucher.

rn

Anzeige