Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Sommerakademie kommt an
Gifhorn Gifhorn Stadt Sommerakademie kommt an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:10 17.07.2011
Interessantes Projekt im Künstlerhaus Meinersen: Mit einem Tag der offenen Tür ging die vierte Sommerakademie zu Ende. Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige

Die Schaffensbedingungen bei der Meinerser Sommerakademie können dabei schlicht als traumhaft bezeichnet werden. Dafür spricht das Verhältnis von Teilnehmern zu Künstlern: Es lag bei 2:1. Unter den Teilnehmern finden sich Einsteiger ebenso wie Stammgäste oder auch angehende Kunststudenten.

Die Idee, das Haus für eine Sommerakademie zu nutzen, stammt von Charlotte Dreschke von der Gifhorner Kreiskunstschule. Unter dem Motto „Alltägliches neu sehen“ ließen bei der vierten Auflage zwölf Teilnehmer ihrer Schaffenskraft freien Lauf. Malerei, Zeichnungen, Fotografien, Objekte - große Vielfalt gab es auch dieses Mal. Rund 100 Werke sind bei dem beispielhaften Projekt entstanden, ein Teil war beim Tag der offenen Tür zu sehen.

Rienelt Walkhoff, Vorsitzende des Künstlerhaus-Vereins, freute sich über die Veranstaltung: „Es kommen immer mehr Leute in unser Haus. Wir gewinnen immer mehr Kunstfreunde.“ Das entspreche dem Gedanken des Konzeptes, das Künstlerhaus mehr für die Bevölkerung zu öffnen. Begeistert zeigte sich Walkhoff auch vom Verlauf der Sommerakademie: „Es macht unwahrscheinlich viel Spaß, Kunst entstehen zu sehen. Und wir hatten wieder ein tolles Team.“ Die Teilnehmer wurden dieses Mal von den Künstlern Nina M. Küchler, Nadine Decker, Silvia Franzmann, Han Jin Yu, Markus Salle und Eduardo S. Mayorga betreut.

cn

Anzeige