Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Sommer im Waldbad: "Eine gute Saison"

Meinersen Sommer im Waldbad: "Eine gute Saison"

Meinersen. Es gibt keine Rekordzahlen zu vermelden, aber „es war eine gute Saison“, resümiert Werner Pratzer. Der Schwimmmeister im Meinerser Waldbad blickt zurück auf den Sommer. Danach kamen im Vorjahr 83.444 Gäste. „In dieser Saison waren es bislang 71.272, bis zum 15. September kommen wir auf 75.000 Besucher“, schätzt er.

Voriger Artikel
Filmstreifen steht sofort in Flammen
Nächster Artikel
Össelkämpe: Patt im Bauausschuss

Saisonabschluss im Waldbad: Andreas Höven (v.r.) und sein Sohn Leander nahmen jetzt noch einmal Schwimmabzeichen ab. Leonie (v. l.) versuchte sich in Gold, Hannah in Silber und Marie in Bronze.

Quelle: Hilke Kottlick

Ursache für diese vorzeigbare Zahl ist Pratzer zufolge vor allem das beheizte Wasser im Meinerser Waldbad. Genauso punkte das Bad mit der Sanierung des Sanitärtraktes.

Der Schwimmbadchef zückt seine Notizen: „Am 15. Mai war Saisonstart“, sagt er. „In dem Monat kamen 9655 Besucher.“ Im Juni waren es Pratzer zufolge 16.953 und im Juli 33.367 Badegäste. Für den August zählte er bislang 11.297 Besucher. Pratzer geht davon aus, dass das Waldbad dann zum Saisonende am 15. September auf insgesamt etwa 75.000 Badegäste kommen wird. „Das ist eine gute Saison“, meint der Badchef zufrieden und blickt auf die Schwimmkurse.

Davon wurden fünf insgesamt angeboten. „119 Kinder im Alter von fünf bis neun Jahren lernten bei uns in diesem Sommer das Schwimmen“, sagt er mit Verweis auch auf den Kursus für Grundschüler, an dem Kinder aus der gesamten Region und auch aus Braunschweig und Wolfsburg teilgenommen haben. Die Aktiven der DLRG sorgten dabei immer wieder für Sicherheit. So nahmen die beiden DLRGler Leander Hoven und sein Vater Andreas noch am vorigen Donnerstag Prüfungen bei drei Schwimmerinnen ab: Marie versuchte sich in Bronze, Hannah in Silber, Leonie in Gold.

Der Saisonabschluss im Meinerser Waldbad ist Pratzer zufolge für Montag, 15. September, ab 18 Uhr geplant. Dann steigt ein kleines Abschlussfest für DLRG-Aktive und Schwimmer gleichermaßen.

hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr