Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Sohle für Volksbank-Tiefgarage gegossen
Gifhorn Gifhorn Stadt Sohle für Volksbank-Tiefgarage gegossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 13.07.2010
Die Sohle gegossen: Die Basis für die Tiefgarage des neuen Volksbank-Finanzcenters in der Fußgängerzone wurde gelegt. Quelle: Photowerk (mpu)
Anzeige

„In der ganzen Nachbarschaft wurden Briefe mit Hinweisen auf dieses Arbeiten verteilt. Nur ich habe keinen bekommen“, sagt sie. Und dabei sei sie die einzige Wohnpartei in dem Haus, das die Volksbank jetzt nutzt – direkt neben der Baustelle.
„Die Abwasserpumpen laufen schon Tag und Nacht – und jetzt auch noch diese zusätzlichen Arbeiten“, sagt sie. „Schön ist das nicht.“
Alle anderen Nachbarn der Baustellen-Umgebung seien rechtzeitig durch Briefe von der Volksbank über den Nacht-Einsatz informiert worden. „Ich habe es erst am Montag von den Nachbarn erfahren“, kritisiert Beate Rockel. Nachbarn hätten ihr eine Kopie des Schreibens gegeben. Daraufhin habe sie sich sofort bei der Volksbank beschwert.
Die nächtlichen Arbeiten waren notwendig geworden, weil die Sohle der Volksbank-Tiefgarage in einem Rutsch gegossen werden musste (AZ berichtete). „Das ging leider nicht anders“, bedauert Volksbank-Regionaldirektor Thomas Fast. „Es musste durchgearbeitet werden“, so Thomas Fast. „Sollte Frau Rockel zu spät informiert worden sein, tut es uns leid.“

fed

Der Flächennutzungsplan ist geändert, jetzt will Investor Gert Recke loslegen. Er will aus dem ehemaligen Swingerclub „Schwarzer Kater“ neben der Schießanlage an der Kreuzung Wesendorf/ Ummern eine Frühstückspension machen.

13.07.2010
Gifhorn Stadt 18 Monate Haft für 23-Jährige - Minderjährigem Schüler Marihuana gegeben

Zu anderthalb Jahren Gefängnis verurteilte das Amtsgericht Gifhorn gestern eine 23-Jährige. Sie hatte einem Minderjährigen von ihren eigenen Drogen abgegeben.

13.07.2010
Gifhorn Stadt Hengst Anton im Liebesrausch: Lama Luise flüchtet auf die B 4 - Außergewöhnlicher Polizeieinsatz gestern auf der westlichen Gifhorner Ortsumgehung

Da wurde es Luise mit Antons Brautschau zu bunt: Die Neunjährige ging von der Wiese stiften, und deshalb hieß es gestern bei Gifhorn Lama-Alarm auf der B 4.

13.07.2010
Anzeige