Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
So witzig kann der Geschlechterkampf sein

Theatergruppe Barwedel So witzig kann der Geschlechterkampf sein

Ehra-Lessien. Die werden von Jahr zu Jahr besser: Mit der Vor-Premiere von „Alles paletti“ nahmen die Akteure der Theatergruppe Barwedel gestern in Ehra wieder den Kampf der Geschlechter mit-, um- und gegeneinander aufs Korn.

Voriger Artikel
Enfants Terribles: Freche Kinder agieren im Künstlerhaus
Nächster Artikel
Unfall auf Dragen-Kreuzung: 48-Jährige verletzt

Die Liebe ist ein seltsames Spiel: Die komischen Aspekte des Geschlechterkampfs setzte die Theatergruppe Barwedel am Freitag bei „Alles paletti“ in Szene.

Quelle: Christina Rudert

Nach drei Jahren Zwangspause wieder auf der Bühne: Christiane Riechert als feurige Ungarin Borbala, die leider auf dem falschen Schoß - dem von Hans - landet. Sehr zum Bedauern des etwas spießigen Udo (Michael Dohrmann), der sich die Ungarin eigentlich im Internet für sich selber geangelt hatte, nur dummerweise das Foto seines Freundes Hans (Andreas Kokoschko) geschickte hatte. „Du siehst einfach besser aus.“

Ob das blonde Dummchen Hilde (Nicole Lange), das unbedingt an die „Cota Banana“ will, oder die leicht überspannte Franzi (Ramona Haut), Gattin von Hans, die Spielfreude, die gezielt gesetzten Pointen und die rasanten Dialoge machen einfach Spaß.

Auch der Dialog zwischen der schwerhörigen, ansonsten aber gerade in Liebesdingen äußerst agilen Oma (Ulrike Freudenberg) und Erbtante Fiona von Fleckenstein (Elke Bök), die zur Unzeit auftaucht, löst Lachsalven aus. „Ach, Sie gehören wohl zum Personal?“, will die Adelige wissen. Antwort: „Was heißt hier Personal? Ich bin lebendes Inventar!“

Einen genauen Blick lohnt das Bühnenbild: Hier und da und dort stehen Klobürsten als Deko herum. Richtig, Klobürsten, denn Hausherr Hans ist Sachbearbeiter für Hygienefragen im Toilettenbereich.

tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr