Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt So fahren die Busse während der Vollsperrung der B 188
Gifhorn Gifhorn Stadt So fahren die Busse während der Vollsperrung der B 188
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:08 23.04.2018
Ab Mittwoch ist die B 188 gesperrt: Auch die VLG-Linien sind davon betroffen. Quelle: Cagla Canidar
Gifhorn/Meinersen

Die Linie 140 fährt ab Meinersen Uhlenkamp über die Dieckhorster Straße – Meinerser Weg – Ettenbüttel – Gilde – Brenneckenbrück nach Gifhorn und auf gleichem Weg zurück. Die Haltestelle Meinersen Gifhorner Weg wird nicht bedient.

Ersatzweise werden die Haltestellen Feldstraße und Dieckhorster Straße angefahren. Die Abfahrten ab Ohof, Seershausen, Meinersen und Ahnsen Richtung Gifhorn erfolgen aufgrund des verlängerten Fahrwegs bis zu zehn Minuten früher. Die Abfahrten ab Gifhorn Stadtbahnhof erfolgen in der Regel 2 Minuten früher.

Die Linie 157 zwischen Müden und Wolfsburg VW-Werk muss ebenfalls verändert werden. Der Fahrweg erfolgt ab Müden Schrader über Müden Grabenhorst-MeinersenDieckhorster Straße-Dalldorfer Straße-Dalldorf-Leiferde Bahnhofstraße, ab dort auf bekanntem Weg nach Wolfsburg und auf gleichem Weg zurück. Die Abfahrt ab Flettmar und Müden erfolgt 10 Min früher. Gerstenbüttel und Ettenbüttel kann von der Linie 157 nicht angefahren werden. Fahrgäste ab Ettenbüttel zum VW-Werk nutzen die Linien 140/155.

Fahrplanbedingt ebenfalls zehn Minuten vorverlegt werden muss die Abfahrt der Linie 143, Hillerse Papenberg bisher 6.39 Uhr über Volkse nach Ohof, dort weiter als Linie 140 nach Gifhorn.

Auf allen betroffenen Linien muss je nach Verkehrslage aufgrund der Umleitungen mit Verspätungen gerechnet werden.

Von unserer Redaktion

Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht zum Sonntag in den Netto-Markt an der Hamburger Straße in Gamsen ein.

23.04.2018

Einfach mal zur Marktzeit am Samstagmittag zur Ruhe kommen und für eine halbe Stunde abschalten: Dazu gibt die Reihe „Atempause – Musik und Wort zur Marktzeit“ jeweils ab 12 Uhr in der Gifhorner St.-Nicolai-Kirche Gelegenheit. Jetzt gab es den Auftakt zu der diesjährigen Reihe.

23.04.2018

Siegfried Lenz’ „Deutschstunde“, einer der größten belletristischen Erfolge der Nachkriegsliteratur, hat auch ein halbes Jahrhundert nach seinem Erscheinen von seiner erschreckenden Aktualität nichts verloren. Das a.gon Theater München brachte das Stück in bedrückender Intensität in der Stadthalle auf die Bühne.

22.04.2018