Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Silvesterlauf mit Tombola für herzkranke Kinder
Gifhorn Gifhorn Stadt Silvesterlauf mit Tombola für herzkranke Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:38 16.12.2013
Laufen für den guten Zweck: Der Erlös des Gifhorner Silvesterlaufs kommt herzkranken Kindern zu Gute.
Anzeige

„Wir haben schon 70 Preise zusammen“, sagt Patricia Krökel, die mit ihrem Mann Karsten den Silvesterlauf auf die Beine stellt. Die Allerbütteler haben schon Geschäftsleute aus dem ganzen Landkreis für ihre Tombola gewonnen. Die Preise reichen von fünf bis 50 Euro, vom Essensgutschein bis zu Omas selbst gestrickten Socken: „Ein paar Privatleute haben auch etwas dazu gegeben.“

Die Tombola kostet nichts extra, das Los ist die Nummer, mit der die Läufer an den Start gehen. Das Startgeld in Höhe von drei Euro werde dem Verein Herzkind, der die Patienten der Kinderkardiologie der Medizinischen Hochschule Hannover mit Betreuung und Beratung unterstütze, in voller Höhe gespendet.

Gut sehe es auch aus, was das etwa zehnköpfige Helferteam angehe, sagt Patricia Krökel. Zahlreiche ihrer Kollegen von der Bike Arena Brendler seien bei der Vorbereitung dabei und wollten am Tag des Silvesterlaufs mit anpacken. „Viele Hände schaffen viel.“ Darüber hinaus werde das Team vom Deutsche Rote Kreuz heißen Tee ausschenken.

„Vorabmeldungen machen wir nicht“, kündigt Krökel an. Läufer können sich am Silvestertag ab 13 Uhr im Schlosshof melden. Der Startschuss für den 4200-Meter-Lauf fällt um 14 Uhr.

rtm

Kreis Gifhorn. Auf Expansionskurs geht der Kinderfonds des Landkreises. Das hat seinen Grund: In den neun Gebietseinheiten außerhalb der Kreisstadt zählt Fondsmanager Wolf-Dieter Pokowitz rund 800 Mädchen und Jungen aus so genannten Bedarfsgemeinschaften zur Zielgruppe - weit mehr, als bisher erreicht werden.

19.12.2013

Dannenbüttel. Eine liebgewonnene Adventstradition erlebte am Sonntagnachmittag in Dannenbüttel eine gelungene Fortsetzung: das Treffen unterm Weihnachtsbaum. Der Ortsrat trug wie gewohnt die Kosten, Vereine und Feuerwehr packten als Helfer mit an.

16.12.2013

Müden. Stern über Bethlehem heißt das Musical, das die Theatergruppe Zeitlos der Johannesgemeinde Müden am Sonntag aufführte. Wie in den Vorjahren waren die Räume der Kirchengemeinde mit mehr als 350 Besuchern wieder rappelvoll.

16.12.2013
Anzeige