Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Sieger: Robert Adler und die Hillerser Mannschaft

Sassenburg-Westerbeck Sieger: Robert Adler und die Hillerser Mannschaft

Westerbeck. Kreismeisterschaft der Jägerschaft Gifhorn: Auf dem Schießstand in Westerbeck fanden am Sonnabend die Wettbewerbe der Jäger statt. Die Regie dabei führte Kreisschießobmann Ralf Müller, die Titel gingen an Robert Adler (Boldecker Land) und die Mannschaft aus Hillerse.

Voriger Artikel
Zuwachs sichert Hubertus Heil den Gesamtsieg
Nächster Artikel
Während einer Trauerfeier: Drei Autos aufgebrochen

Kreismeisterschaft: Die Jäger ermittelten am Sonnabend ihre besten Schützen.

Quelle: Chris Niebuhr

Bei den Wettkämpfen waren 92 Teilnehmer aus 19 Hegeringen am Start. Gewertet wurde dabei in Flinte/Büchse kombiniert.

Robert Adler aus dem Hegering Boldecker Land gewann den Einzeltitel mit 333 Punkten. Zweiter wurde Jürgen Spät (Hillerse) mit 330 Punkten. Platz drei ging an Jürgen Laue (Oesingen) mit 322 Punkten.

In der Mannschaftswertung gewann Hillerse (1264) vor Wittingen I (1241) sowie den Teams aus Brome und dem Boldecker Land (beide jeweils 1220 Punkte).

Die siegreichen Grünröcke treten später für die Jägerschaft Gifhorn auf Bezirksebene an. In den Einzeldisziplinen des Wettstreits erwiesen sich Rober Adler (Kurzwaffe, 191), Jürgen Spät (Büchse, 195) sowie Dieter Täger (Flinte, 29/4) als beste Teilnehmer.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr