Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Siedlung für Jung und Alt stößt auf großes Interesse
Gifhorn Gifhorn Stadt Siedlung für Jung und Alt stößt auf großes Interesse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:45 08.07.2010
Wohnprojekt für mehrere Generationen: Architektin Katharina Schneider plant 16 kleine Häuschen, die rings um ein großes Gemeinschaftshaus angeordnet sind. Quelle: Nowak (Archiv)
Anzeige

Einige Privatleute haben bereits Interesse an den knapp 200.000 Euro teuren Häuschen bekundet, berichtet Schneider. Und: „Sparkasse und AOK haben sich auch gemeldet – dort gibt es wohl einige interessierte Kunden.“

Zwischen Edeka und Kreisel entlang der Moorstraße sollen in Isenbüttel 16 kleine Häuschen mit jeweils 75 Quadratmeter Wohnfläche im Erdgeschoss entstehen. Das obere Stockwerk kann ausgebaut werden – etwa als Unterkunft für eine Pflegeperson.

Die Häuser sind seniorengerecht und rings um ein Gemeinschaftshaus angeordnet. Dort werden Serviceleistungen vom Rasenmähen übers Bügeln bis hin zum Fensterputzen angeboten und Pflegedienste beauftragt. Und für gesellige Runden ist dort auch Platz.

● Weitere Informationen zu dem Projekt gibt es am Donnerstag, 15. Juli, ab 17 Uhr im Isenbütteler Ratssaal.

til

Soll der Neubau der Sporthalle des Gifhorner Humboldt-Gymnasiums mit rund 300.000 Euro Mehrkosten in zwei Abschnitten oder als Gesamtprojekt angefasst werden? – Darüber gab es gestern im Bauausschuss des Kreises hitzige Diskussionen. SPD und Grüne favorisieren die Paketlösung, die CDU enthielt sich. Das letzte Wort hat nächsten Mittwoch in nichtöffentlicher Sitzung der Kreisausschuss (KA).

08.07.2010

Diebesgut geht an rechtmäßige Eigentümer zurück oder wird versteigert, bei Drogengeschäften benutzte Handys behalten Ermittlungsbehörden zum Dienstgebrauch: Mit in Strafverfahren sichergestellten Sachen kann Vater Staat viel anstellen.

08.07.2010

Seit vier Jahrzehnten steht die deutsche Kultband Grobschnitt auf den Bühnenbrettern. Zum Jubiläumskonzert in Hückeswagen bei Köln gab‘s für die acht Musiker ein ganz besonderes Geschenk: Die Gifhorner Karikaturistin Ingrida Ivankova (29) zeichnete die Bandmitglieder auf ihre Art und Weise und übergab das Werk.

08.07.2010
Anzeige