Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Sieben Autoknackern droht U-Haft
Gifhorn Gifhorn Stadt Sieben Autoknackern droht U-Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 23.12.2015
Autoknacker-Bande im Heidland: Sieben Tatverdächtigen droht U-Haft. Quelle: Photowerk (mpu)
Anzeige

„Sie wurden am Mittwochnachmittag dem Haftrichter vorgeführt“, sagt Polizeisprecher Thomas Reuter. Geprüft werde inzwischen, ob die Bande weitere Straftaten begangen hat.

Bei der Tatvorbereitung - die Ganoven hatten es auf hochwertige Fahrzeuge auf dem Ausstellungs-Areal abgesehen - sei die Gruppe äußerst professionell vorgegangen. „Die Tatverdächtigen hatten zuvor im Stadtgebiet Autokennzeichen gestohlen“, so Reuter. „Die sollten an die gestohlen Fahrzeuge kommen und so der Bande unerkannt die Flucht ermöglichen“, so Reuter.

Die Polizei weiß inzwischen von mehreren Kennzeichen-Diebstählen durch die Bande: Zwei Dienstwagen der Altfrid-Gemeinde und Fahrzeuge des Gamsener Autohauses Kühl seien betroffen. „Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass weitere Kennzeichen entwendet worden sind“, bittet Reuter um sachdienliche Hinweise von betroffenen Autofahrern,

Die Polizei habe inzwischen auch die Identitäten der Autoknacker geklärt. „Die Männer stammen aus dem Kosovo, aus Albanien, Montenegro und auch aus Serbien“, berichtet Reuter.

ust

Gifhorn. Ruckelfrei verlief der Start der Enno-Züge zwischen Hannover, Gifhorn und Wolfsburg nicht. Pendler beklagen Verspätungen.

25.12.2015

Die Diskussion um die Parteiaustritte von Andreas Katsch-Herke und Meike Pollack sowie der Rückzug von Jürgen Beckmann aus der SPD-Ratsfraktion standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Gifhorn. Vorsitzender Albrecht Düsel und Fraktionschef Ulrich Stenzel erläuterten ihre Sicht der Dinge und standen den rund 60 Mitgliedern Rede und Antwort.

25.12.2015

Der ominöse „Küsser von Gifhorn“ wurde am Montagmittag im Zuge einer Sofortfahndung von Beamten der Polizeiinspektion Gifhorn gefasst. Es handelt sich um einen 18-jährigen Syrer.

22.12.2015
Anzeige