Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Sicheres Radfahren: Darauf müssen Sie im Herbst achten
Gifhorn Gifhorn Stadt Sicheres Radfahren: Darauf müssen Sie im Herbst achten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:44 10.11.2018
Licht an beim Fahrradfahren: Der ADFC Gifhorn rät in der dunklen Jahreszeit zu moderner LED-Technik. Quelle: dpa
Kreis Gifhorn

Der ADFC-Kreisvorsitzende Wolfgang Harder ist täglich mit dem Rad unterwegs: „So lange kein Schnee liegt oder die Fahrbahn vereist ist, wird das Fahrrad genutzt.“ Und damit ist er nicht allein. Viele Gifhorner radeln das ganze Jahr über. Allerdings beobachtet Harder auch immer wieder, dass einige nicht gut gerüstet sind. Dunkel gekleidet und auch noch ohne Licht unterwegs zu sein – das geht aus Harders Sicht gar nicht.

Vorteile von LED-Technik

Der Radprofi rät zu LED-Technik am Rad: „Am besten auch gleich mit Standlicht.“ Die meisten modernen Fahrräder haben dies bereits serienmäßig. Es lohne sich aber auch, ältere Modelle nachzurüsten. Das sei gar nicht mal schwierig. Inzwischen seien akkubetriebene LED-Stecklampen zugelassen.

Speichenreflektoren tragen zur Sicherheit bei

Gutes Licht sorge nicht nur dafür, dass der Radfahrer selber gut sieht, sondern dass er von anderen wahrgenommen wird. Dazu hat Harder noch ein paar weitere Ratschläge parat. „Reflektierende Mäntel sind gut und schön.“ Mit der Zeit verlören sie aber ihre Wirkung. Deshalb täten die guten alten Reflektoren, die sich zwischen die Speichen stecken lassen, immer noch gute Dienste.

Harder rät auch zu heller Kleidung. Darüber hinaus gebe es Leuchtstreifen, die man sich nachträglich an Hosenbeinen oder Ärmeln befestigen könne.

Von Dirk Reitmeister

Es gab viel Lob von Publikum und Künstlern für die Premiere von Unser Aller Festival im Mai. Schon zu dem Zeitpunkt stand fest: Fortsetzung folgt. Jetzt stehen die ersten Auftritte fest.

10.11.2018

Vom Lichterweihnachtsmarkt zum Märchenweihnachtsmarkt: Doch nicht nur Sagen und Fabeln sind neu auf Gifhorns Adventsmeile, die am Mittwoch, 28. November startet.

12.11.2018

Für den Gastronomie-Nachwuchs aus der Region war es ein ganz besonderer Tag: Bereits zum 28. Mal fand am Donnerstagabend die Jugendmeisterschaft der gastgewerblichen Ausbildungsberufe Gifhorn-Wolfsburg in den Berufsbildenden Schulen I (BBS I) statt.

09.11.2018