Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Serieneinbrüche: Fünf Verdächtige gefasst
Gifhorn Gifhorn Stadt Serieneinbrüche: Fünf Verdächtige gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:17 05.10.2018
Erfolg: Die Polizei fasste fünf Personen, die für eine Serie von Einbrüchen verantwortlich sein sollen. Quelle: Symbolfoto
Landkreis Gifhorn

In den späten Abendstunden am Donnerstag, 27. September, konnten nach einem Wohnungseinbruch in Hameln drei Männer albanischer Herkunft im Alter von 24, 25 und 28 Jahren im Zuge der Fahndung in der Region Hannover festgenommen werden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover erließ der zuständige Haftrichter am Amtsgericht in Hameln Untersuchungshaftbefehle gegen alle drei Tatverdächtigen.

Zwei mutmaßliche Komplizen, ein 23-jähriger Mann und eine 32-jährige Frau, konnten wenig später in einer Wohnung in Tappenbeck festgenommen werden. Nach ihren polizeilichen Vernehmungen wurden diese jedoch aufgrund fehlender Haftgründe wieder auf freien Fuß gesetzt.

Nach ersten Ermittlungen kommen die Tatverdächtigen für Wohnungseinbrüche in Parsau, Jembke, Tappenbeck, Braunschweig, Wolfsburg, Wolfenbüttel, Uelzen, Cremlingen und Denkte (beides Landkreis Wolfenbüttel) sowie Bockenem (Landkreis Hildesheim) in Frage.

Von unserer Redaktion

Bei einer Polizeikontrolle entdeckten Beamte fast acht Gramm Amphetamine im Auto eines Gifhorners (35). Wei er die synthetischen Drogen unerlaubt besessen hat, ist der Mann am Dienstag vom Strafrichter des Gifhorner Amtsgerichts zu einer Geldstrafe von 2800 Euro verurteilt worden.

05.10.2018

Nach der Insolvenz kam im September 2017 das endgültige Aus: Eisen-Kutzner am Schillerplatz schloss vor einem Jahr für immer die Türen, 40 Mitarbeiter wurden durch den damaligen Geschäftsführer Andreas Elbe gekündigt. Jetzt gibt es im Gifhorner Amtsgericht einen Zwangsversteigerungstermin für das traditionsreiche Wohn- und Geschäftshaus.

05.10.2018

Darüber freut sich nicht nur der Tiefbau-Fachbereich im Rathaus: Die Arbeiten an Wilhelmstraße und Maschstraße in Gifhorn sind auf der Zielgeraden. Und das früher als ursprünglich geplant.

07.10.2018