Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Serieneinbrecher geschnappt: Drei Männer (21/23/25) aus der Samtgemeinde Isenbüttel
Gifhorn Gifhorn Stadt Serieneinbrecher geschnappt: Drei Männer (21/23/25) aus der Samtgemeinde Isenbüttel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 28.10.2014
Sichergestellt: Der Tresor aus dem Einbruch bei Tedi in Weyhausen. Quelle: Polizei
Anzeige

Bei den Einbrüchen, die sich seit dem 22. September in Meine, Weyhausen, Isenbüttel, Triangel und auch in Gifhorn ereignet haben, ging das Trio äußerst professionell vor.

„In einigen Fällen wurden von den Tatverdächtigen Tresore vor Ort mit einem Trennschleifer geöffnet“, so Reuter. In einem Fall in Weyhausen wurde zum Abtransport des Geldschrankes sogar ein Lieferfahrzeug eines benachbarten Restaurants eingesetzt.

Auswertungen von Spuren und Zeugenhinweise wurden dem Trio schließlich zum Verhängnis. Am Wochenende rückte die Polizei an und stellte bei Wohnungsdurchsuchungen Tatwerkzeug und Teile der Beute sicher.  Alle drei   Männer wurden wegen fehlender Haftgründe jedoch wieder auf freien Fuß gesetzt.   

ust

Dieser Text wurde aktualisiert!

Müden. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montagabend auf der Landesstraße 283 zwischen Müden und Hohne. Dabei wurde ein 53- jähriger LKW- Fahrer aus Celle schwer verletzt, 24 Tonnen Zuckerrüben verteilten sich auf der Fahrbahn. Die Straße blieb für mehrere Stunden voll gesperrt.

27.10.2014

Gesundheitsamt und Helios-Klinkum sind für einen Ebola-Einsatz gerüstet. Jeweils 50 Spezialanzüge liegen für den Ernstfall bereit, um zu verhindern, dass Mediziner und andere Helfer sich mit dem Virus infizieren.

30.10.2014

Keine Verschnaufpause auf der Brückenbaustelle in Gifhorn: Diese Woche sollen letzte Reste der alten Brücke verschwinden, nächste Woche kommen die Kräne für den Neubau. Der Fischerweg bleibt vorerst gesperrt, die Celler Straße offen.

27.10.2014
Anzeige