Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Seniorentag: Programm für die ganze Familie
Gifhorn Gifhorn Stadt Seniorentag: Programm für die ganze Familie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:41 07.06.2015
Aktionen in der Fußgängerzone: Vereine und Verbände informieren über Angebot beim Tag der Senioren. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige

Wer aber nur ein Programm für Senioren erwartet hatte, lag falsch. Für Kinder war eine Hüpfburg aufgebaut. Es gab eine Schminkecke für die Kleinen. Und auch im abwechslungsreichen Bühnenprogramm war die jüngere Generation vertreten - unter anderem durch eine Kindertanzgruppe der Tanzschule Berger. Außerdem gab es auf der Bühne vielfältige Darbietungen: Das Repertoire reichte vom Gifhorner Shantychor über die Showband bis zu den lustigen Senioritas.

„Vereine, Verbände und Organisationen zeigen, was sie mit und für Senioren tun“, sagte zur Eröffnung des Tages die Vorsitzende des Seniorenbeirats, Elke Wiegmann. Und sie hatte recht: Vom DRK über den Lions Club Gifhorn Südheide bis hin zur Friedhofsverwaltung und Pflegeeinrichtungen gab es Informationen und mehr. Und der Seniorenbeirat hatte eine Tombola mit 500 Preisen zusammengetragen, deren Erlös dem Kinderhaus und der Ausbildung von Hospiz-Mitarbeitern zugute kommen soll.

Informationen über die Rolle und den Anteil der Senioren in der Stadt Gifhorn gab auch Elke Wiegmann bei der Eröffnung. Von den 42.199 Gifhorner Einwohnern seien 11.896 Menschen 60 Jahre oder älter. „Das sind 28,2 Prozent“, so die Vorsitzende.

Und natürlich war auch für Essen und Trinken gesorgt. „Lecker“, meinte Heinz-Helmut Twete zur Erbsensuppe, die die Gifhorner Feuerwehr wieder einmal anbot. An dem Stand bildete sich schnell eine lange Schlange.

fed

Isenbüttel. Kern jedes Schützenfestes ist die Proklamation. Das BSC Isenbüttel hat sie kräftig umgekrempelt. Eine Reihe von Titeln ist weggefallen. Auffälligste Änderung: Statt des Großen Königs und der Großen Königin gibt es nur noch eine Große Majestät. Und die heißt 2015 Gabi Ahrens!

07.06.2015

Die Schützenfestzeit hat mit dem Ausmarsch begonnen: Das konnten die Einwohner der Gifhorner Innenstadt am frühen Sonntagmorgen nicht überhören: Zu zackigen Klängen marschierten USK und BSK zu ihren Sälen, wo erst exerziert wurde und dann die Kleinen Generalversammlungen der Korps stattfanden.

07.06.2015

Gifhorn/Stuttgart. Die Sensation ist perfekt: Der Gifhorner Rapper Kevin Neumann ist das Songtalent 2015.Der 24-Jährige setzte sich bei der Finalshow des Musikwettbewerbs im Rahmen des Evangelischen Kirchentags in Stuttgart durch.

08.06.2015
Anzeige