Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Senioren schmeckt das Essen in Gesellschaft

Adenbüttel Senioren schmeckt das Essen in Gesellschaft

Adenbüttel. Seit drei Jahren treffen sich zwölf bis 15 Senioren aus Adenbüttel und Rolfsbüttel alle 14 Tage zum gemeinsamen Mittagessen. Jetzt gab es ein besonders leckeres Essen im Adenbütteler Bürgerhaus: Kasslerbraten mit Sahne-Möhrengemüse. „Die Gründungsmitglieder essen heute umsonst“, sagt Doris Pölig-Bauer, auf deren Initiative das gemeinsame Mittagessen entstanden ist.

Voriger Artikel
Verletzte Fußgängerin aus Brome gesucht
Nächster Artikel
Dauerhaftes Glück - Wie geht das?

Gemeinsames Mittagessen: Senioren aus der Gemeinde Adenbüttel treffen sich regelmäßig alle zwei Wochen.

Quelle: Lindemann-Knorr

Schon seit Anfang an ist Gerlinde Modeß aus Adenbüttel dabei. Sie bildet mit zwei weiteren Damen eine Fahrgemeinschaft. „Ich hole die anderen beiden ab und bringe sie auch wieder zurück“, sagt Modeß. Zusammen mit Pölig-Bauer verteilt sie das Essen.

„Ich bin alleinstehend, das Essen schmeckt besser, wenn man in Gesellschaft ist und nicht die Wand anstarrt. Es wird hier viel erzählt“, berichtet die rüstige Dame. Mit dem Mittagessen sei das fröhliche Treffen nicht beendet, anschließend werde noch bei einer Tasse Kaffee geklönt.

„Ein Herr bringt immer Kekse mit. Und wenn jemand Geburtstag hatte, wird auch mal eine Torte gegessen“, sagt Modeß. Froh ist sie, dass die Treffen vom Gemeindesaal der Kirche in das Bürgerhaus verlegt worden sind. „Es ist mit dem Rollator besser zu erreichen.“

Die Senioren dekorieren jedes Mal den Tisch - und kümmern sich nach dem Essen um das Spülen des Geschirrs. Gisela Homann aus Rolfsbüttel kommt ebenfalls per Fahrgemeinschaft zum Mittagstisch. „Das Essen ist lecker, und die Unterhaltung alle zwei Wochen wichtig“, betont die Rolfsbüttelerin.

lk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr