Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Selbstständigkeit: Experten beraten Existenzgründer
Gifhorn Gifhorn Stadt Selbstständigkeit: Experten beraten Existenzgründer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 12.11.2016
Mut zur Selbstständigkeit: Auf dem 8. Gründungstag standen Experten im Rittersaal Rede und Antwort. Quelle: Cagla Canidar
Gifhorn

In lockerer Atmosphäre über soziale und sachliche Absicherung, Finanzierungsmodelle, Marketing, Vertrieb sowie steuerliche und rechtliche Aspekte Auskünfte einholen: Die kostenfreie Veranstaltung, die im Wechsel in Gifhorn und Wolfsburg stattfindet, bildete den richtigen Rahmen dafür.

„Wir haben eine geringe Selbstständigen-Quote - das liegt an gut bezahlten Arbeitsplätzen in der Automobilindustrie“, stellte Kreisrat Detlev Loos bei der Begrüßung fest. Mit dem Gründungstag wolle man gegensteuern.

„Das ist eine riesige Chance für die Region, denn wenn Sie eine Existenz gründen, werden auch Arbeitsplätze geschaffen“, wandte sich IHK-Vizepräsidentin Aline Henke an die Interessenten.

„Um tragfähige Existenzgründungen hinzubekommen, ist eine kompetente Beratung von immenser Bedeuttung“, ergänzten Jörg Burmeister und Manfred Krömer von der Wirtschaftsförderung des Landkreises.

„150 bis 180 Beratungen zum Thema Gründung gibt’s in der Region pro Jahr“, sieht Kostja Hausdörffer (IHK) besonders gute Chancen für digitale Geschäftsmodelle.

„Ich habe den Schritt in die Selbstständigkeit nicht bereut und wurde von der Kreis-Wirtschaftsförderung toll unterstützt“, berichtet Eletherios Kemanides. Der 35-Jährige, der früher als Informatiker gearbeitet hat, betreibt seit dem 1. August einen Gebrauchtwagenhandel in Gifhorn.

ust

„Absurdistan lässt grüßen“, ist Gifhorner Johannes Kraft sauer darüber, dass für eine dritte Fahrspur an der Ostseite der Braunschweiger Straße zehn bis zwölf 100-jährige Linden und Eichen gefällt werden müssen.

14.11.2016

Jetzt steht es fest: Laura Klan (26) und Ehemann Marius (26) sind im wahrsten Sinne des Wortes ein Traumpaar. Die Leiferderin und der Vollbütteler, die sich im Juli vor laufender TV-Kamera in der St.-Viti-Kirche das Ja-Wort gaben, stehen als Sieger der Vox-Sendung „Vier Hochzeiten und eine Traumreise“ fest. Im März geht‘s nach Jamaika.

11.11.2016
Gifhorn Stadt So wird die neue B 4 mit dem bestehenden Straßennetz im Gifhorner Südkreis verknüpft - Kreisel, Ohren und die Rückkehr auf eine historische, schnurgerade Trasse

Auf der künftigen vierspurigen B 4 zwischen Gifhorn und Meine/Vordorf wird es drei Knotenpunkte geben. Sie werden Autobahnanschlussstellen ähneln.

14.11.2016